SK Rapid mit Handytarifen: „Rapid Mobil“ gestartet

Verfasst am 30.11.2016


Rapid-Fans aufgepasst: Der Fußballverein SK Rapid hat jetzt sein eigenes Mobilfunkangebot "Rapid Mobil" und nutzt dafür das Netz von T-Mobile.

Rapid Mobil

Ab jetzt kann man mit der Vorwahl 0677 im Netz von T-Mobile telefonieren und surfen und dabei den SK Rapid unterstützen. Die gesamten Erlöse aus Rapid Mobil gehen an den Verein, so Rapid-Präsident und ventocom-Chef Michael Krammer. Das Mobilfunkangebot wird über ventocom abgewickelt, welche auch hinter HoT stecken.

Drei Tarife zur Wahl

Interessierte können zwischen drei Tarifen wählen:

  • Rapid Mobil Heimvorteil: 1000 Minuten/SMS, 3000 MB (bis 50 Mbit/s) für 9,90 Euro monatlich
  • Rapid Mobil Heimvorteil Data: 3000 MB (bis 50 Mbit/s) für 5,90 Euro pro Monat
  • Rapid Mobil Basic: 3,9 Cent pro Minute/SMS, 0,9 Cent pro MB
Wer ein zusätzliches Roaming-Paket benötigt, kann dieses für 9,90 Euro pro Monat aktivieren und erhält dafür 200 Minuten/SMS/MB innerhalb allen EU-Ländern, Island und Liechtenstein.

Interessant zu wissen: Es wird keine Servicepauschale verrechnet und die SIM-Karten sind in Rapid-Fanshops sowie auf der Website erhältlich.

Vorteile für Rapid-Fans

Als Startpaket gibt es für alle Kunden zusätzliche Anreize, wie exklusive Gewinnspiele und einen Gutschein für einen vergünstigten Fanshop-Einkauf. Für alle mit einem Rapid Mobil Heimvorteil Tarifpaket, gibt es unter anderem 2 Gratistickets pro Saison für ausgewählte Heimspiele dazu.

Tarif für den eigenen Bedarf finden

Klingt gut? Vergleichen Sie noch die Angebote der verschiedenen Anbieter, bevor Sie sich endgültig entscheiden. Geben Sie im Vergleichsrechner für Mobilfunk einfach Ihren Bedarf an Minuten, SMS und MB an und finden Sie so ganz einfach das passende Angebot!

Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback