Selbstbehalte

Sowohl in der Haftpflichtversicherung als auch der Kranken- und Unfallversicherung für Ihren Hund kann ein Selbstbehalt im Schadensfall fällig werden. Das bedeutet, dass Sie selbst einen Teil der entstandenen Kosten tragen müssen. Bei einem solchen Selbstbehalt kann es sich einerseits um einen Fixbetrag handeln, andererseits kann auch ein gewisser Prozentsatz des Schadens von Ihnen getragen werden müssen. Im durchblicker.at-Vergleichsrechner finden Sie in den Tarifdetails der jeweiligen Anbieter eine genau Auflistung der Kosten, die im Schadensfall selbst zu tragen sind.

Weiterführende Informationen:



Feedback