Ablauf Kennzeichenhinterlegung

Eine Hinterlegung der Kfz-Kennzeichen zum Zweck der zeitweisen Stilllegung Ihres Motorrads kann in jeder österreichischen Kfz-Zulassungsstelle erfolgen und ist kostenlos. Sie erhalten bei Stilllegung eine Hinterlegungsbestätigung, die Sie (in Kopie) an Ihre Versicherung schicken sollten. Bei einem Abschluss über durchblicker leiten wir das gerne für Sie weiter. Generell können Sie jede beliebige Zulassungsstelle für die Hinterlegung verwenden. Wir empfehlen aber wenn möglich eine Zulassungsstelle der jeweiligen Versicherung auszuwählen, da die Zulassungsstelle dann die Hinterlegungsbestätigung gleich direkt verarbeiten kann und auch eine Reaktivierung des Motorrads ohne erneute Ausstellung einer Versicherungsbestätigung durch durchblicker möglich ist.

Über den Motorradversicherungsvergleich auf durchblicker.at können Sie Preise für Prämien in der Motorradversicherung vergleichen und auswählen, ob sie eine Kennzeichenhinterlegung wollen oder nicht.

Weiterführende Informationen:


Motorradversicherungsvergleich

Bike versichern und Geld sparen, ganz online und bequem.


Feedback