Reaktivierung nach Kennzeichenhinterlegung

Für die Reaktivierung Ihres Motorrads nach einer Stilllegung durch die Hinterlegung ihrer Kfz-Kennzeichen benötigen Sie eine Versicherungsbestätigung. Wenn Sie die Hinterlegung in einer Zulassungsstelle Ihrer Versicherung durchgeführt haben, erhalten Sie diese in der Regel in der Zulassungsstelle. Wenn Sie in einer anderen Zulassungsstelle Ihre Kennzeichen hinterlegt haben, erhalten Sie die Versicherungsbestätigung bei durchblicker. Wir verständigen dann Ihre Versicherung über die erfolgte Reaktivierung. Die Reaktivierung ist kostenlos.

Weiterführende Informationen:


Motorradversicherungsvergleich

Bike versichern und Geld sparen, ganz online und bequem.


Feedback