Wiener Städtische


Wiener Städtische Versicherung AG Vienna Insurance Group
Schottenring 30, Ringturm
1010 Wien
www.staedtische.co.at

Wiener Städtische Logo

Tel.: +43 503 50-20000 | Fax.: +43 503 5099-20000 | E-Mail: mail-us@staedtische.co.at


Motorradversicherungsvergleich

Bike versichern und Geld sparen, ganz online und bequem.


Motorradversicherung Details Wiener Städtische

In der Haftpflichtversicherung für Motorräder und Mopeds bietet die Wiener Städtische Versicherungssummen von € 7, 15 bzw. 25 Mio. an. Bei einer Versicherungssumme € 15 Mio. ist ein Pannenhilfe-Service inkludiert. Bei einer Versicherungssumme von € 25 Mio. ist die 'Erweiterte Pannenhilfe' eingeschlossen. Außerdem können eine Unfallversicherung für Lenker und Beifahrer sowie eine Rechtsschutzversicherung für das Zweirad dazugewählt werden.

Für Biker, die auf das Zurücklegen der Kennzeichen während der Winterpause verzichten (Hinterlegungsverzicht), gewährt die Wiener Städtische einen Nachlass auf die Prämien in Haftpflicht, Kasko und Unfall. Die festgelegte Winterpause läuft vom 10.11. bis zum 9.3. Innerhalb dieses Zeitraums gilt für Haftpflichtschäden ein Selbstbehalt, die Kasko-Versicherung gilt nur am Abstellplatz bzw. für die Garage und es gibt keinen Unfallschutz.

Wenn Sie Ihr Fahrzeug im Winter lieber abmelden, dann verzichten Sie auf diesen Nachlass und bekommen stattdessen für die Zeit der Abmeldung die Versicherungsprämie und die Kfz-Steuer rückerstattet.

In der Kasko-Versicherung stehen bei der Wiener Städtische eine Teilkasko mit eingeschränktem Selbstbehalt (nur bei Raub und Diebstahl) oder eine Vollkasko-Versicherung – wahlweise mit eingeschränktem oder durchgehendem Selbstbehalt – zur Wahl. Die Höhe des Selbstbehalts bewegt sich je nach Produktvariante zwischen € 330 und € 1000.

Für die Kaskoversicherung ist bei gebrauchten Fahrzeugen eine Vorschadenbesichtigung erforderlich.


Bedingungen von Wiener Städtische Motorradversicherung (PDF)


Weiterführende Informationen


Feedback