Schaden an Zuleitung oder Ableitung

Da die Eigenheimversicherung in ihrer Grundausstattung das Wohngebäude in seiner Substanz versichert, sind im Rahmen der Leitungswasser-Deckung Rohre für Zu- und Ableitungen außerhalb des Gebäudes nicht automatisch versichert.

Dennoch können auch an solchen Leitungsrohren (z.B. durch Verstopfung) Schäden entstehen, die den Ersatz der entsprechenden Rohre notwendig machen.

Solche Schäden können bei den meisten Versicherern optional, gegen Aufpreis mitversichert werden. Im unserem Eigenheim-Versicherungsvergleich auf durchblicker gibt es daher bei der Leitungswasser-Deckung 2 Optionen: „Standard“ (in der Regel ohne Zu- und Ableitungen) oder „Erweitert“ (inklusive Versicherung von Zu- und Ableitungen). Auch in den Tarifdetails der einzelnen Angebote können Sie genau sehen, welche Einzeldeckungen für Leitungsrohre jeweils vorgesehen sind und ob es allfällige Einschränkungen gibt.

Weiterführende Informationen:


Eigenheimversicherungsvergleich

Tarife online vergleichen und bequem von zu Hause abschließen


Feedback