Beispiele für private Haftpflicht-Fälle

Die private Haftpflichtversicherung deckt Ansprüche Dritter, denen Sie schuldhaft einen Schaden zugefügt haben. Dabei geht es um Schadensfälle aus dem normalen Lebensalltag. Hier einige typische Beispiele:

Sie sind bei Freunden eingeladen, machen eine ungeschickte Bewegung und stoßen eine Vase vom Tisch. Ihr Kind fährt mit dem Roller und beschädigt dabei ein parkendes Auto. Sie kollidieren beim Skifahren mit einer anderen Person und diese verlangt Schmerzensgeld. Bei vielen Fällen für die private Haftpflichtversicherung mag es sich um Kleinigkeiten handeln (Beispiel mit der Vase). Sobald jedoch Personen verletzt werden, können Schadenersatzzahlungen existenzbedrohende Größenordnungen annehmen – am schlimmsten, wenn jemand dauerhaft invalid bleibt. Deshalb bewegen sich die Versicherungssummen üblicherweise bei 1 bis mehreren Millionen Euro. Im Vergleich Privathaftpflicht-Versicherung auf durchblicker wählen Sie sämtliche Deckungsoptionen für Ihren persönlichen Bedarf bequem aus, vergleichen in wenigen Minuten den Markt und können die Versicherung auch direkt online abschließen.

Weiterführende Informationen:


Privathaftpflichtversicherungsvergleich

Tarife online vergleichen und bequem von zu Hause abschließen


Feedback