Bitte aktivieren Sie Javascript!

iPhone SE vorbestellbar: Die ersten Angebote von A1, Drei und Magenta im Überblick!

Verfasst am 17.04.2020


Apple-Fans aufgepasst: In Österreich ist die Vorbestellungsphase für das neue Apple iPhone SE (2020) angelaufen – regulär im Handel ist es ab dem 24. April erhältlich! Die großen Mobilfunkanbieter A1, Drei und Magenta veröffentlichten bereits ihre Preise. Wir haben die ersten iPhone SE Angebote im Überblick!

Foto: Apple

iPhone SE ab sofort vorbestellbar

Ungeachtet der Corona-Krise, lief heute in Österreich die Vorbestellungsphase für das Apple iPhone SE (2020) an. Ab dem 24. April 2020 wird das Geräte auch regulär im Handel erhältlich sein. Schon mit der Möglichkeit zur Vorbestellung haben die großen Mobilfunkanbieter ihre Preise für das iPhone SE (2020) veröffentlicht.

Erste Mobilfunker-Angebote zum iPhone SE im Vergleich

A1
Im Tarif „A1 Mobil M“ (unlimitierte Minuten & SMS, 20 GB, Download 100 Mbit/s) ist das iPhone SE für einen Gerätepreis von 0 Euro und monatlichen Tarifkosten von 49,90 Euro erhältlich. Im Tarif „A1 5GigaMobil S“ (unlimitierte Minuten & SMS, unlimitierte Daten, Download 100 Mbit/s) liegt der Gerätepreis ebenso bei 0 Euro – die monatlichen Effektivkosten belaufen sich auf 74,90 Euro.

Magenta
Bei Magenta gibt es das iPhone SE im Tarif „Mobile Gold“ (unlimitierte Minuten & SMS, unlimitierte Daten, Download 150 Mbit/s) für einen Gerätepreis von 0 Euro und monatlichen Tarifkosten von 60,00 Euro zu haben. Im nächsthöheren Tarif „Mobile Platin“ (unlimitierte Minuten & SMS, unlimitierte Daten, Download 300 Mbit/s) für einen Gerätepreis von 0 Euro und monatlichen Tarifkosten von 80,00 Euro.

Drei
Das iPhone SE ist im Drei Tarif „Optimal XL“ (unlimitierte Minuten & SMS, 33 GB, Download 150 Mbit/s) für einen Gerätepreis von 0 Euro und monatlichen Tarifkosten von 36,90 Euro oder auch im Tarif „Optimal Unlimited“ (unlimitierte Minuten & SMS, unlimitierte Daten, Download 150 Mbit/s) für einen Gerätepreis von 0 Euro und monatliche Tarif-Kosten von 56,90 Euro erhältlich.

iPhone SE Modelle mit höheren Speicherkapazitäten aktuell nur bei Magenta

Die Modelle iPhone SE 128 GB und iPhone SE 256 GB gibt es aktuell nur bei Magenta. A1 und Drei bieten diese vorerst nicht an. Um 0 Euro erhält man das iPhone SE 128 GB bei Magenta im Tarif „Mobile Gold“ um monatlich 60,00 Euro Tarifkosten und im Tarif „Mobile Platin“ um monatlich 80,00 Euro. Das iPhone SE 256 GB bekommt man bei Magenta hingegen nur im „Mobile Platin“-Tarif um 0 Euro. Für alle diese Tarife gilt eine 24-monatige Mindestvertragsdauer.

iPhone SE mit oder ohne Vertrag?

Die 0 Euro-Angebote der Mobilfunker sind auf den ersten Blick sehr verlockend – doch dabei gilt es eine 24-monatige Vertragsbindung sowie entsprechende Grundgebühren zu beachten!

Kauft man das iPhone SE mit 64 GB bei Apple zum regulären Herstellerpreis muss man mit 479 Euro in die Geldtasche greifen. Bei 128 GB Speicherkapazität beläuft sich das iPhone SE auf 529 Euro und bei 256 GB auf 649 Euro. Der derzeit günstigste SIM-Only-Tarif für Power-User (unlimitierte Minuten, unlimitierte SMS, 20 GB, Download 150 Mbit/s) kostet effektiv 17,40 Euro pro Monat und ist nach einer zweimonatigen Mindestlaufzeit jederzeit kündbar.

Ob sich das vertragsfreie iPhone SE direkt zum Herstellerpreis kombiniert mit einem SIM-Only-Tarif bezahlt macht, oder sich eine Vertragsbindung lohnt, zeigt der durchblicker Mobilfunkvergleich. Damit vergleichen Sie die Preise für Smartphones mit oder ohne Vertrag und finden das günstigste Angebot für Ihren Bedarf.

Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken