Bitte aktivieren Sie Javascript!

Neues Smartphone? So bekommt man es am günstigsten!

Verfasst am 01.12.2021


Auch heuer werden wieder zahlreiche Smartphones unter dem Christbaum liegen. Aber wie und wo bekommt man die beliebtesten Handys 2021 am günstigsten? Als 0-Euro-Angebot bei den großen Mobilfunkern? Oder doch lieber separat im Handel kaufen und mit einem SIM Only Handytarif kombinieren? Wir haben die aktuellen Handyangebote analysiert!

Foto: Shutterstock

Smartphones zählen zu den beliebtesten Weihnachtsgeschenken. Wer sich heuer selbst ein neues Handy gönnen oder eines verschenken möchte, sollte vor dem Kauf auf die Kosten achten und Angebote vergleichen. Denn nicht hinter jedem 0-Euro-Handy steckt auch ein Schnäppchen. Wir verraten, wie Sie Ihr Wunsch-Smartphone am günstigsten bekommen.

Die 10 beliebtesten Smartphones

Wir haben uns angesehen, welche Smartphones von den durchblicker Userinnen und User am häufigsten verglichen werden. Dabei zeigt sich: Bei 7 von 10 Smartphones müssen die Österreicherinnen und Österreicher heuer tief in die Tasche greifen – diese kosten nämlich über 500 Euro. Drei Flagship-Smartphones sind über 1.000 Euro zu haben:

  1. Apple iPhone 13 Pro - ab 1.149 €
  2. Samsung Galaxy S21 Ultra 5G - ab ab 1.049 €
  3. Apple iPhone 12 - ab 759 €
  4. Samsung Galaxy A52s - ab 341 €
  5. Apple iPhone 13 - ab 885 €
  6. Samsung Galaxy S21 - ab 683 €
  7. Apple iPhone 13 Pro Max - ab 1.235 €
  8. Samsung Galaxy S20 FE - ab 402 €
  9. Xiaomi 11 T - ab 470 €
  10. Xiaomi 11 T Pro - ab 605 €


0-Euro-Angebote meist kein Schnäppchen

Gerade vor Weihnachten locken Mobilfunkanbieter wieder mit 0-Euro-Smartphones. Was viele aber nicht bedenken: 0 Euro ist nicht gleich geschenkt. Denn je teurer das Smartphone, umso höher ist bei diesen Aktionen die monatliche Grundgebühr.

Unsere Analyse zeigt außerdem: In den meisten Fällen ist ein SIM-Only-Tarif und der getrennte Kauf des Handys günstiger. Nur für echte Power User (die unlimitierte Minuten/SMS und ein hohes Datenkontingent benötigen) lohnt sich ein Blick auf die umfassenderen und teureren Vertragsangebote.

So bekommt man die beliebtesten Smartphones am günstigsten

Neues Handy im Vertrag mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten? Oder das Smartphone doch lieber separat im Handel kaufen und mit einem SIM Only Tarif kombinieren? Wie kommt man nun am günstigsten zu seinem Wunsch-Smartphone?

Welche Variante die beste ist, hängt stark vom jeweiligen Nutzungsverhalten ab: Sind Sie ein Power User der gerne und viel telefoniert und ein hohes mobiles Datenkontingent für unterwegs benötigt? Dann kann sich durchaus ein Vergleich der Vertragsangebote lohnen. Durchschnitts- und Gering­verbraucher fahren mit der Kombination aus separat gekauftem Handy und SIM Only Handytarif in den meisten Fällen günstigster.

Power User
Sie sind ein Power User? Vergleichen Sie hier aktuelle Handytarif Angebote für Power User. Einfach in den Einstellungen links Ihr Wunsch-Smartphone auswählen und günstige SIM Only Tarife oder Vertragsangebote (Vertrag inkl. Handy) entdecken.

Durchschnittsverbraucher
Hier können Sie die besten Handytarif Angebote für Durchschnittsverbraucher vergleichen. Ihr Wunsch-Smartphone wählen Sie ganz einfach links in den Einstellungen aus. Schon werden Ihnen SIM-Only-Angebote (Handy selber kaufen) oder Vertragsangebote (Vertrag + Handy) angezeigt.

Geringverbraucher
Die günstigsten Handytarife für Geringverbraucher? Auch diese Angebote lassen sich mit nur wenigen Klicks auf durchblicker.at vergleichen. Wenn Sie einen neuen Handytarif + ein neues Smartphone möchten, wählen Sie links in den Einstellungen Ihr Wunsch-Smartphone aus.

Anmerkungen zum Vergleich
Die Smartphone-Kaufpreise (günstigste Variante des jeweiligen Modells) wurden am 30. November 2021 über Geizhals.at ermittelt. Bitte beachten Sie, dass sich die Preise tagesaktuell verändern.

Als Basis der 10 beliebtesten Smartphones wurde die Anzahl der Smartphone-Tarifvergleiche auf durchblicker.at seit November 2021 herangezogen.

Unter den Effektivkosten versteht man die tatsächlich anfallenden Kosten pro Monat, durchgerechnet auf die gesamte Vertragslaufzeit. Zusatzgebühren wie Aktivierungs- oder Bearbeitungsgebühr sowie Rabatte sind hier inkludiert.



Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken