Neu gebaute Wohnung / Haus (Neuanlage)

Kontaktieren Sie den für Sie zuständigen Netzbetreiber und teilen Sie ihm mit, dass Sie einen Netzzutritt benötigen. Zunächst wird durch den Netzbetreiber die technische Anbindung Ihres Standortes an das Gasnetz hergestellt. Ihr Netzbetreiber teilt Ihnen mit, welche Unterlagen für die Herstellung des Anschlusses benötigt werden. Lassen Sie Ihren Anschluss durch einen konzessionierten Installateur fertig stellen und übermitteln die Bestätigung darüber an Ihren Netzbetreiber. Ermitteln Sie den für Sie besten Gaslieferant über den Gas Preisvergleich auf durchblicker. Füllen Sie das Vertragsformular vollständig aus, unterschreiben Sie dieses und senden Sie es an uns. Sobald Ihr Vertragsformular bei uns einlangt informieren wir Ihren gewünschten Anbieter und kontaktieren Sie zur Abklärung der nächsten Schritte. Zeitgleich mit dem Abschluss des Gasliefervertrags sollten Sie den Netznutzungsvertrag abschließen. Kontaktieren Sie Ihren Netzbetreiber und informieren Sie ihn über den gewünschten Starttermin der Gaslieferung und den von Ihnen bereits ausgewählten Gaslieferanten. Sie sollten unbedingt darauf achten, mit dem Netzbetreiber nur einen Netznutzungsvertrag abzuschließen. Da die Netzbetreiber auch als Gaslieferanten tätig sind, werden in der Praxis häufig gleich beide Verträge angeboten. Der Vertrag mit Ihrem selbst ausgesuchten Gaslieferanten würde dann unter Umständen hinfällig werden. Sobald Ihre Anlage installiert ist und sowohl Netznutzungsvertrag als auch Gasliefervertrag abgeschlossen sind wird Ihr neuer Anschluss mit Gas beliefert.

Weiterführende Informationen:


Gas-Preisvergleich

Vergleichen und in fünf Minuten die Gasrechnung senken.


Feedback