Kreditkarte Standard

Kreditkarten dienen in erster Linie zur Bezahlung von Waren und Dienstleistung, sowohl direkt in Geschäften als auch über das Internet. Mittlerweile kann man mit Kreditkarten weltweit flächendeckend bezahlen, auch Barabhebungen an Geldautomaten sind möglich.

Anders als bei der Bankomatkarte wird bei Kreditkartentransaktionen das Girokonto nicht unmittelbar belastet. Erst nach der meist monatlichen Abrechnung der Kreditkarte werden die Beträge vom Girokonto abgezogen.

Die Standard-Variante einer Kreditkarte (oft auch „Classic“ genannt) erfüllt die zuvor genannten wesentlichen Zwecke. Manchmal ist auch ein rudimentärer Reise- oder Unfallversicherungsschutz enthalten. Manche Banken bieten eine Standard-Kreditkarte im Rahmen von Girokontopaketen kostenlos an. Andernfalls fällt eine jährliche Kartengebühr an – oft ist diese im ersten Jahr reduziert oder entfällt ganz.

Im Girokonto Vergleich auf durchblicker sehen Sie, welche Banken eine Kreditkarte anbieten, welche Leistungen diese beinhalten und wie hoch die jährlichen Gebühren sind.

Weiterführende Informationen:


Girokontovergleich

Tarife online vergleichen und bequem von zu Hause abschließen


Feedback