Bitte aktivieren Sie Javascript!

Warum Bausparen sich jetzt wieder lohnen kann

Verfasst am 02.12.2022


Mit den steigenden Zinsen lohnt es sich wieder, aktuelle Bausparangebote zu vergleichen. Denn einige Bausparkassen in Österreich locken derzeit mit attraktiven Sonderkonditionen. Tipp: Wer in diesem Jahr noch einen Bausparvertrag abschließt und den ersten Sparbetrag einzahlt, kann sich noch die staatliche Prämie 2022 sichern.


Foto: Adobe Stock

Mit 3 Mio. Bausparverträgen zählt der Bausparer nach wie vor zu den beliebtesten Sparformen der Österreicher und Österreicherinnen.

Viele verwenden den Bausparer, um sich damit den Traum vom Eigenheim zu erfüllen. Es gibt aber auch noch andere gute Gründe, regelmäßig etwas Geld zur Seite zu legen: zum Beispiel für die Vorsorge der Kinder oder Enkelkinder. Wer langfristig sparen und dabei auf der sicheren Seite sein möchte, kann sich mit einem Bausparvertrag kleine und große Wünsche erfüllen.

Heuer noch Bausparprämie 2022 sichern

Beim Bausparen handelt es sich um eine besondere Art des Sparens: Der Staat fördert den Bausparvertrag mit einer Prämie. Diese Bausparprämie liegt 2022 bei 1,5% im Jahr.

Gut zu wissen: Es werden nur Einzahlungen von bis zu 1.200€ jährlich gefördert. Ein Beispiel: Wenn Sie jährlich einen Betrag in Höhe von 1.200€ Euro sparen - entweder durch eine Einmaleinlage oder monatliche Sparbeträge - erhalten Sie eine Zinsgutschrift von maximal 18€.

Tipp: Sie können sich jetzt noch die Bausparprämie 2022 sichern. Wenn Sie in diesem Jahr einen Bausparvertrag abschließen und Ihren ersten Sparbetrag einzahlen, erhalten Sie darauf die staatliche Prämie in Höhe von 1,5%.

Auf Fristen achten: Bei einigen Bausparkassen müssen die Anträge vor dem 31. Dezember 2022 in Papierform eingehen. Um keine Frist zu verpassen, empfehlen wir, den Bausparvertrag noch vor Weihnachten abzuschließen. So stellen Sie sicher, dass Ihr Vertrag rechtzeitig zustande kommt und Sie die Bausparprämie 2022 erhalten.

Jetzt Bausparzinsen im durchblicker Bausparrechner vergleichen

Bausparzinsen: Aktuell von bis zu 3% Startzinsen profitieren

Für Ihren Sparbetrag erhalten Sie von der Bausparkasse auch eine Zinsgutschrift. Je nach Bausparkasse - insgesamt gibt es in Österreich davon vier - fallen die Zinsen unterschiedlich hoch aus. Ein Online-Vergleich zahlt sich daher besonders aus.

Tipp: Einige Bausparkassen bieten aktuell wieder attraktive Zinsen - das zeigt der durchblicker Bausparvergleich.

Bei der s Bausparkasse erhalten Kundinnen und Kunden aktuell 3% Zinsen für die ersten 12 Monate. Die Wüstenrot gewährt derzeit 1,5% an Startzinsen für die ersten 6 Monate.

Berechnen Sie jetzt Ihren Bausparer und vergleichen Sie aktuelle Angebote von s Bausparkasse, Wüstenrot und start:bausparkasse im durchblicker Bausparvergleich.

Mehr zum Thema Bausparen erfahren

Der typische Bausparvertrag hat eine Laufzeit von 6 Jahren. Das Sparvolumen sowie die Sparfrequenz (monatlich, jährlich, Einmaleinlage) können Sie dafür individuell wählen. Erfahren Sie in unserem Ratgeber wie Bausparen funktioniert und warum sich ein Bausparer lohnen kann.

Gut zu wissen: Wenn Sie einen Bausparer abschließen, ist Ihr Geld über die Vertragsdauer gebunden. Eine vorzeitige Auflösung des Bausparvertrages ist mit Kosten verbunden. Zum einen fallen Kündigungsspesen an, zum anderen wird der vereinbarte Zinssatz rückwirkend reduziert und die staatliche Bausparprämie muss zurückgezahlt werden.



Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken