Umstieg auf EU-Kennzeichen

Die neuen EU-Kennzeichentafeln (mit blauem EU-Balken am linken Rand) sind seit 1. November 2002 in Umlauf. Alte Kennzeichen werden bei der Abmeldung des Autos eingezogen, beim nächsten Fahrzeugwechsel bekommen Sie neue Tafeln mit einer neuen Kombination, außer Sie bestellen rechtzeitig neue Tafeln mit der alten Kombination. Bei jedem Fahrzeugwechsel müssen die alten Kennzeichentafeln in der Zulassungsstelle abgegeben werden. Sie erhalten für das neu angemeldete Fahrzeug EU-Kennzeichentafeln mit einer neuen Kombination. Sollten Sie in Ausnahmefällen Ihre altes Kennzeichen beibehalten wollen, müssen Sie die neuen mindestens 1 Woche vor der beabsichtigten Fahrzeugzulassung in der Zulassungsstelle bestellen.

Im Versicherungsrechner Auto von durchblicker.at können Sie schnell und einfach die Preise der Versicherer in Österreich für die Autoversicherung berechnen und jedes Angebot Online abschließen.

Weiterführende Informationen:


Autoversicherungsvergleich

700 Euro im Jahr bei der Prämie sparen, jetzt Angebote vergleichen.


Feedback