Versicherungssumme Gebäude

Die Versicherungssumme Eigenheim bezieht sich auf Schäden an der Gebäudesubstanz sowie an allfälligen, mitversicherten Nebengebäuden sowie baulich/technischen Anlagen am Grundstück.

Zur Ermittlung der Versicherungssumme verwenden die Versicherer Richtwerte, abhängig von Größe und Form des Gebäudes. Da sich diese Richtwerte von Anbieter zu Anbieter unterscheiden, haben die einzelnen Angebote in unserem Vergleich für Gebäudeversicherung auch unterschiedliche Versicherungssummen. Diese werden Ihnen beim Ergebnis im Versicherungsvergleich auf durchblicker als wichtige Information angezeigt, damit Sie die geeignete Auswahl treffen können. Dabei sollten Sie darauf achten, dass die Versicherungssumme mindestens den Errichtungskosten des/der Gebäude und der versicherten Anlagen entspricht, da die Versicherungssumme die maximale Leistung der Versicherung pro Schadensfall darstellt.

Durch die Ermittlung der Versicherungssumme anhand der Richtwerte der Versicherer, ist jedenfalls sichergestellt, dass es im Schadensfall keinen Einwand der Unterversicherung gibt.

Weiterführende Informationen:


Eigenheimversicherungsvergleich

Tarife online vergleichen und bequem von zu Hause abschließen


Feedback