Der passende Gastarif

Abhängig von Ihrem Netzgebiet stehen Ihnen unterschiedliche Tarife der einzelnen Gasanbieter zur Auswahl. Dabei gibt es neben den Gaskosten für Ihren konkreten Verbrauch noch einige weitere Kriterien, auf die Sie bei der Wahl Ihres Gaslieferanten achten sollten.


Übersicht über Tarifarten

Bei der Auswahl des geeigneten Gastarifs sollten Sie über die grundlegenden Tarifarten Bescheid wissen, die am Markt angeboten werden – nur so können Sie Ihre individuell optimale Entscheidung treffen. Dabei sind vor allem zwei Aspekte relevant: die Preisveränderung bei verändertem Gasverbrauch (Preismodell) und die Stabilität der Preise über Zeit.

Gastarife sind oft unterschiedlich aufgebaut. Meist gibt es eine Grundgebühr sowie einen Preis pro Kilowattstunde. Allerdings gibt es Tarife, bei denen sich diese Werte abhängig vom Gasverbrauch verändern bzw. teilweise wegfallen. Andere Tarife sehen verbrauchsabhängige Rabatte vor. Beim Gas Rechner auf durchblicker empfehlen wir daher, Ihren Gasverbrauch in der Berechnung zu variieren (ca. plus/minus 20%), um zu überprüfen wie sich die Kosten und die Anbieterreihung bei solchen Verbrauchsabweichungen verändern. Schließlich steht Ihr tatsächlicher Gasverbrauch immer erst im Nachhinein fest. Die Preise für Energie verändern sich über Zeit und diese Veränderungen sind oft nicht gleichmäßig. Die verfügbaren Gastarife am Markt unterscheiden sich darin, wie schnell solche Marktpreisveränderungen an Sie als Endkunde weitergegeben werden (sowohl Preiserhöhungen als auch Preissenkungen).

Rechnungsstellung und Zahlungsoptionen

Die Art und Weise wie Sie Ihre Gasrechnung erhalten und bezahlen spielt bei der Auswahl des geeigneten Lieferanten ebenfalls eine Rolle – und diese ist nicht bei allen Gaslieferanten und Tarifen gleich.Im Gas Vergleich auf durchblicker geben Sie Ihre diesbezüglichen Präferenzen an, sodass die angezeigten Tarife und Preise zu Ihren Wünschen passen.


Gas-Preisvergleich

Vergleichen und in fünf Minuten die Gasrechnung senken.


Feedback