Girokonto wechseln

Wenn Sie im Zuge des Girokonto-Vergleichs feststellen, dass Ihr bestehendes Konto im Vergleich zu den Angeboten am Markt hohe Kosten aufweist, sollten Sie einen Girokonto Wechsel in Erwägung ziehen. Dieser ist in der Regel kostenfrei und unkompliziert. Auch kann die zukünftige Ersparnis in vielen Fällen erheblich sein.

Dennoch besteht manchmal eine Hürde hinsichtlich des Aufwands, der mit dem Girokonto Wechsel verbunden ist. Dahinter steht vor allem die Mitteilung der neuen Bankdaten an die verschiedenen Zahlungspartner. Arbeitgeber, Vermieter, Versicherungen, Energielieferanten und alle anderen Unternehmen, an die regelmäßige Zahlungen erfolgen, sollten beim Girokonto Wechsel verständigt werden, sodass es zu keinen Zahlungsverzügen kommt.

Manchmal kann es vernünftig sein, das alte und das neue Girokonto kurzfristig parallel laufen zu lassen, um einen vollständigen Überblick über die laufenden Kontobewegungen zu behalten.

Manche Banken bieten einen kostenlosen Kontowechselservice an. Dieses beinhaltet die Schließung des alten Bankkontos, die Verständigung der gegenwärtigen Zahlungspartner, und das Umschreiben der aktuellen Daueraufträge.

Weiterführende Informationen:


Girokontovergleich

Tarife online vergleichen und bequem von zu Hause abschließen


Feedback