Konstante Versicherungssumme

Bei Lebensversicherungen gibt es verschiedene Varianten in Hinblick auf den zeitlichen Verlauf der Versicherungssumme.

Am häufigsten ist die Vereinbarung einer konstanten Versicherungssumme. Das bedeutet, dass der Betrag, der im Ablebensfall zur Auszahlung kommt, während der gesamten Laufzeit gleich bleibt. Es macht also keinen Unterschied ob der Versicherungsnehmer im ersten Jahr oder erst nach mehreren Jahren verstirbt.

Diese Variante empfiehlt sich, wenn Sie vorhaben Ihre Angehörigen durch den Abschluss einer Lebensversicherung abzusichern. Im durchblicker Lebensversicherungsvergleich berechnen wir Versicherungstarife mit konstanten Versicherungssummen, sofern Sie nicht explizit einen anderen Verlauf der Versicherungssumme auswählen.

Weiterführende Informationen:


Lebensversicherungsvergleich

Online Prämien-Check hilft Prämien zu sparen. Jetzt vergleichen.


Feedback