Proportionaler Selbstbehalt

Einzelne Versicherer haben keine fixen Selbstbehalte, sondern verrechnen einen Prozentsatz des Schadens (meist 5%). Dieser Prozentsatz ist in der Regel mit einem Mindest-Selbstbehalt kombiniert, also zum Beispiel „5% aber mindestens € 300“. Je nach Schaden kann bei einer solchen Regelung der Selbstbehalt zum Teil deutlich über dem Minimum liegen, vor allem bei Totalverlust des Fahrzeugs. Beachten Sie daher in der Ergebnisliste bei durchblicker stets die Information zum Kasko-Selbstbehalt.

Über den Versicherungsvergleich Motorrad können Sie angeben welche Variante von Selbstbehalt Sie möchten. Wenn Sie eine Motorradversicherung vergleichen zeigt Ihnen die Ergebnisliste Anbieter in Österreich an.


Motorradversicherungsvergleich

Bike versichern und Geld sparen, ganz online und bequem.


Feedback