Kapitalsparbuch

Unter dem Begriff Kapitalsparbuch führen Banken langfristige Veranlagungen. Das Risiko bei dieser Anlageform ist gering und es gibt fixe Verzinsungen. Außerdem gibt es häufig Zinsstaffeln. Das bedeutet, ab bestimmten Zeitpunkten (ab 12, 18, 24 Monaten usw.) bekommt man einen höheren Zins pro Jahr gutgeschrieben. Es gibt demnach zwar eine Mindestbindung, die maximale Laufzeit ist jedoch nicht vorgeschrieben. Je länger Sie Ihr Geld im Rahmen dieser Sparform anlegen, desto besser ist die Verzinsung.

Der Sparbuch Vergleich auf durchblicker.at unterstützt Sie bei der Suche nach dem idealen Sparprodukt.

Weiterführende Informationen:


Sparzinsenvergleich

Zinsen online vergleichen und bequem von zu Hause Sparangebot abschließen


Feedback