Cookies helfen uns dabei durchblicker.at laufend zu verbessern. Durch Verwendung unserer Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren OK

E-Mail Adresse

Eine E-Mail-Adresse wird ähnlich verwendet wie eine Telefonnummer und ist immer einem bestimmten Empfänger bzw. Absender zugeordnet, um diese im E-Mailverkehr exakt zu bestimmen.

Jede E-Mail-Adresse besteht aus zwei Teilen die durch ein @-Zeichen getrennt sind. Der erste Teil (Lokalteil) ist die Adresse innerhalb der Domain. Typischerweise wird hier ein Pseudonym oder der Name des Benutzers verwendet. Hinter dem @-Zeichen ist der Domänenteil. Er setzt sich aus dem Hostnamen (z. B. ein Firmenname), einem Punkt und der Top-Level-Domain (häufig ein Ländercode) zusammen.

Einige Internet Provider bieten ihren Kunden eine oder mehrere E-Mail Adressen an. Die Wahl der E-Mail-Adresse steht dem Kunden frei sofern sie noch nicht vergeben ist. Wechselt der Kunde den Anbieter, verliert er meist den Zugang zu den E-Mail-Konten. Sofern keine E-Mail-Weiterleitungen eingerichtet werden können, verliert der Nutzer dann diese Adressen.

Internetvergleich

Anbieter online vergleichen und bequem von zu Hause abschließen.