Bitte aktivieren Sie Javascript!

01 / 30 60 900

Mo - Fr 8:00 - 18:00 Uhr

Bildungskredite im Vergleich

Den Weg zum nächsten Karriereschritt erfolgreich finanzieren!
10.000 undefined

1.000 €

65.000 €

5 undefined

1 Jahr

10 Jahre

Monatliche Rateab 179,64
Sollzinssatz ab 2,99 % p.a.
Branchensieger finanzen
Angebote anfordern
  • Transparenter Vergleich
  • Aktuelle Konditionen
  • Optimale Finanzierung
  • Transparenter Vergleich
  • Aktuelle Konditionen
  • Optimale Finanzierung

So funktioniert's

Bildungskredit: Investition in die Zukunft

  • Kosten abschätzen

    Überlegen Sie, wie viel Ihre geplante Aus- oder Weiterbildung kosten wird. Berücksichtigen Sie auch mögliche Förderungen.
  • Angebote vergleichen

    Im online Rechner können Sie einfach Kreditangebote für den gewünschten Kreditbetrag mit unterschiedlichen Laufzeiten vergleichen.
  • Kredit beantragen

    Konditionen vergleichen & gewünschtes Angebot auswählen – schon können Sie den Bildungskredit bei der ausgewählten Bank beantragen.

Gut zu wissen

Was ist ein Bildungskredit?

Ein Bildungskredit ist ein zweckungebundener Kredit, das heißt, der Verwendung der Kreditsumme wird kein bestimmter Zweck vorgeschrieben. Es gibt auch zweckgebundene Konsumkredit, wie zum Beispiel den Autokredit. Dieser ist rein für die Anschaffung eines Fahrzeugs bestimmt.

Manche Banken in Österreich bieten auch spezielle Konditionen an, wenn es sich bei dem angegebenen Verwendungszweck um eine Ausbildung oder Weiterbildung handelt. Diese Konditionen können beispielsweise einen anfangs tilgungsfreien Zeitraum oder attraktive Sondertilgungs-Vereinbarungen inkludieren.

Verwendungs­möglichkeiten Bildungskredit:

  • Studium an Universität, Fachhochschule, Akademie

  • Weiterbildungen, Zusatzausbildungen, Fortbildungen (z.B. WIFI Fortbildungen)

  • Berufsbildung, Umschulung

  • Finanzierung Auslandssemester

  • Finanzierung Kolleg, MBA, Masterlehrgang, Werkmeisterprüfung, Rechtsanwaltsprüfung,…

Ausbildung & Weiterbildung finanzieren

Um die optimale Finanzierung für Ihre geplante Ausbildung oder Weiterbildung zu finden, überlegen Sie zuerst, welche Kosten im Zusammenhang mit dem geplanten Vorhaben anfallen werden. Beachten Sie zusätzlich zu diversen Studiengebühren und Kurskosten auch jene Kosten, die für Unterlagen, Bücher, Lernmaterial sowie Ausstattung & Equipment (z.B. Laptop, Kamera, etc.) anfallen können.

Planen Sie auch ein Auslandssemester oder steht generell die Finanzierung eines Auslandsaufenthalts im Mittelpunkt, dann kalkulieren Sie auch Kosten für Reise & Logie mit ein. Haben Sie Ihre Kostenabschätzung erledigt, dann kann die Suche für die richtige Finanzierung starten. Beachten Sie bei einem Bildungsdarlehen folgende Punkte:

  • Voraussetzungen für Bildungskredite: da ein Bildungskredit grundsätzlich unter den Konsumkredit fällt, ist im Regelfall keine zusätzliche Kreditbesicherung erforderlich. Eine Kreditvergabe ist mit einer Identitäts- und Bonitätsprüfung verknüpft.

  • Monatliche Kreditrate & Laufzeit: überlegen Sie, wie hoch die monatliche Kreditrate sein kann bzw. welche Kreditrate Sie sich leisten können. Grundsätzlich gilt: je länger die Kreditlaufzeit umso kleiner wird die monatliche Kreditrate – aber gleichzeitig steigt auch die Gesamtbelastung. Umgekehrt führt eine kürzere Kreditlaufzeit zu einer höheren monatlichen Rückzahlungsrate, dafür sinken aber die Gesamtkosten für den Kredit.

  • Tilgungsstart & Zinsen: bei Konsumkrediten für die Finanzierung von Aus- und Weiterbildungsvorhaben bieten einige Banken auch tilgungsfreie Monate, was vor allem während der Ausbildungsphase eine finanzielle Entlastung bedeuten kann. Um Kreditangebote mit unterschiedlichen Tilgungsmodalitäten dennoch transparent vergleichen zu können, ist es ratsam den Effektivzinssatz und die Gesamtbelastung der unterschiedlichen Angebote zu vergleichen: so bekommen Sie einen schnellen Überblick, wie teuer die einzelnen Kreditangebote tatsächlich sind.

  • Rückzahlung: achten Sie bei der Auswahl der Finanzierung unbedingt auf die Rückzahlungsmöglichkeiten, insbesondere auf die Konditionen bei frühzeitiger Rückzahlung.

     

    Angenommen, Ihre Weiterbildung dauert drei Jahre und Ihr Bildungskredit hat eine Laufzeit von fünf Jahren. Können Sie Ihre Ausbildung planmäßig abschließen und Ihren gewünschten Job zeitnah starten, können Sie im Idealfall eine höhere monatliche Kreditrate bezahlen. So können Sie schneller Ihren Bildungskredit abbezahlen und sparen auch noch Zinsen – sofern die Sondertilgungsmöglichkeiten bei Ihrem Kredit mit attraktiven Konditionen verbunden sind.

  • Förderungen: in Österreich gibt es unterschiedliche Förderungen und Unterstützungen für Aus- und Weiterbildungen, Auslandssemester, Studium etc. Je nach Bundesland können die Unterstützungsleistungen variieren, so auch die Anforderungen. Es gibt unterschiedliche Vergleichsplattformen, wo Sie schnell einen Überblick über die Fördermöglichkeiten nach Bundesland & Ausbildung erhalten. So bietet zum Beispiel der Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff) Beratung und finanzielle Unterstützung in Wien.

     

    Sind Sie berufstätig und möchten nun eine Aus- oder Weiterbildung starten, prüfen Sie Ihren Anspruch auf das Selbsterhalterstipendum. Auch besonders gute Leistung bei Ihrer Ausbildung kann sich bezahlt machen: verschiedene Universitäten, Fachhochschulen und Akademien vergeben sogenannte Leistungsstipendien.

Österreichs größtes Tarifvergleichsportal

Entdecken, vergleichen & durchblicken

Neuigkeiten im Blog

News aus der Finanzwelt

Kredit aufnehmen: Diese 7 Fehler sollten Sie vermeiden
Geld sparen: Mit 4 Tipps bis zu 2.650€ sparen
Die 3 häufigsten Fehler beim Sparen
Mit 5 einfachen Tricks Fixkosten senken und sparen!
Fixkosten senken: Bei Girokonto, Kredit und Versicherungen sparen
Fixkosten senken und Geld sparen!
Günstig zum Traumauto: Mit 5 Tipps beim Auto kaufen sparen

Unser Ratgeber für mehr Durchblick

Tipps zu Finanzierung & Kredit

Transparenz für unsere Kunden

Wie wir arbeiten

Breiter Marktvergleich
Objektiv & unabhängig
So einfach wie möglich abschließen
Kostenloser Service & anonymer Vergleich
Aussagekräftige Vergleichs­ergebnisse
Ihre Zufriedenheit steht bei uns im Fokus

Sie haben noch Fragen?