Transaktionen mit Beleg

Buchungen, die auf Basis der Ausstellung von Zahlungsbelegen erfolgen, werden beleghafte Transaktionen genannt. Da diese im Vergleich zu beleglosen bzw. automatisierten Zahlungen mit einem Aufwand für die Bank verbunden sind, werden in der Regel höhere Gebühren verrechnet.

Ein typisches Beispiel einer beleghaften Transaktion ist die Abgabe von Zahlscheinen am Bankschalter.

Im Girokontenvergleich auf durchblicker geben Sie Ihre Nutzungsgewohnheiten an. Die zugehörigen Gebühren werden dann im Vergleich automatisch berücksichtigt.

Weiterführende Informationen:


Girokontovergleich

Tarife online vergleichen und bequem von zu Hause abschließen


Feedback