Bonussparen

Unter Bonussparen versteht man laufende monatliche Einzahlungen in der Höhe eines Fixbetrages. Ähnlich wie beim Bausparen wird per Dauerauftrag eine festgelegte Summe vom Konto abgebucht. Der Zins ist hierbei variabel und richtet sich somit nach dem Markt. Je länger das Geld angelegt bleibt, desto höher wird es verzinst. Das bedeutet, man bekommt nach bestimmten Perioden meist eine höhere Verzinsung. Jedoch startet die Bindefrist ab der Einzahlung separat für jeden Betrag, genauso wie beim gebundenen Sparbuch. Für gewöhnlich gibt es eine Kündigungsfrist von 3 Monaten. Vorzeitige Abhebungen sind nicht vorgesehen und haben zur Folge, dass die abgehobene Summe mit dem Mindestzinssatz verzinst wird.

Der Sparzinsen Vergleich Österreich auf durchblicker.at hilft Ihnen dabei das ideale Sparprodukt zu finden.

Weiterführende Informationen:


Sparzinsenvergleich

Zinsen online vergleichen und bequem von zu Hause Sparangebot abschließen


Feedback