Auszahlungsdauer der Unfallrente

Neben der klassischen Variante, eine Rente lebenslang zu zahlen, bieten viele Versicherer die Option an, die Laufzeit auf ca. 20 Jahre zu beschränken. Eine verkürzte Laufzeit ist in der Regel mit einer deutlich günstigeren Prämie verbunden.

Abhängig von dem Zweck der Rentenzahlung und Ihrem Lebensalter kann eine befristete Laufzeit sinnvoll sein. Soll die Unfallrente dazu dienen, Ihre Familie, v.a. Kinder finanziell zu unterstützen, oder erreichen Sie innerhalb der folgenden 20 Jahre das Pensionsalter und bekommen ausreichende gesetzliche Rentenzahlungen, können Sie durch die verkürzte Auszahlungsdauer der Unfallrente sparen. Liegen solche Gründe nicht vor, empfehlen wir die Auswahl der lebenslangen Rente.

Wenn Sie auf durchblicker Unfallversicherung vergleichen, können Sie die Auszahlungsdauer der Unfallrente nach Ihrer Präferenz auswählen.

Weiterführende Informationen:


Unfallversicherungsvergleich

Tarife online vergleichen und bequem von zu Hause abschließen


Feedback