Cookies helfen uns dabei durchblicker.at laufend zu verbessern. Durch Verwendung unserer Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren OK

Werterhaltung der Unfallrente

Sobald der Versicherungsfall eintritt und Sie monatliche Rentenzahlungen erhalten, macht es für Sie langfristig einen großen Unterschied, ob die lebenslange Rente einer jährlichen Wertanpassung - auch Dynamik oder Indexierung genannt - unterliegt, oder der Betrag nicht erhöht wird. Eine Unfallrente von € 500 hätte bei einer durchschnittlichen jährlichen Inflation von ca. 2,3% nach 30 Jahren eine um die Hälfte gesunkene Kaufkraft und entspräche dann heutigen € 250.

Zahlreiche Anbieter schließen daher bei der Unfallrente eine Wertanpassung ein, die meistens fix bei ca. 1,5% jährlich liegt. Eine fixe Wertanpassung bedeutet zwar keine Garantie der Werterhaltung, kann im Regelfall jedoch den Wertverlust Ihrer Unfallrente minimieren.

Sie können diesen Auszahlungsmodus Ihrer Unfallrente im Unfallversicherung-Vergleich von durchblicker gemäß Ihrer Vorstellungen und Wünsche auswählen.

Weiterführende Informationen:

Unfallversicherungsvergleich

Anbieter online vergleichen und bequem von zu Hause abschließen.