Worauf ist bei der Produktauswahl zu achten?

Bevor Sie sich für ein Sparprodukt entscheiden, sollten Sie sich mit den möglichen Unterschieden zwischen einzelnen Angeboten und deren Bedeutung vertraut machen. Nur so können Sie sicherstellen, die für Sie am besten geeignete Sparform zu wählen.


Verzinsung (Höhe und Zinsform)

Im Folgenden finden Sie alle wichtigen Begriffe zum Thema Verzinsung näher erklärt.

Wichtige Kennzahlen zur Verzinsung

Hier erfahren Sie alles rund um mögliche Kennzahlen, die Sie im Rahmen einer Sparanlage antreffen können.

Verfügbarkeit der Spareinlagen

Bei Spareinlagen gilt es stets flexible Verfügbarkeit gegen Verzinsung abzuwägen. Je länger Sie sich binden, desto höhere Zinsen können Sie erwarten. Erfahren Sie im folgenden Abschnitt, worauf Sie bei Ihrer Produktentscheidung besonders achten sollten.

Wiederveranlagung nach Zeitablauf

Wenn Sie ein Sparprodukt mit zeitlicher Bindung wählen, ist es mitunter sehr relevant, was nach Ablauf der vereinbarten Dauer passiert. Das gilt besonders, wenn Sie solche Termine nicht ständig im Auge behalten können oder wollen.

Gebühren und Spesen

Auch bei Sparbüchern und Sparkonten können Gebühren und Spesen verrechnet werden. Diese sollten Sie, neben der Verzinsung, jedenfalls auch in Ihre Auswahlentscheidung mit einbeziehen.

Abführung von Steuern

Erträge auf Spareinlagen sind in Österreich steuerpflichtig und werden mit der Kapitalertragssteuer (KESt, aktuell 25%, Stand 2014) besteuert. Die Steuerpflicht besteht sobald Sie in Österreich Ihren Lebensmittelpunkt haben. Wo Ihre Spareinlagen liegen, beeinflusst nur die Art, wie die Steuer ggf. eingehoben wird.

Zugriff auf die Spareinlagen

Sie können auf Ihre Spareinlagen in unterschiedlicher Art und Weise zugreifen – je nach Bank, bei der sie veranlagen. Hier erfahren Sie, welche verschiedenen Modelle es geben kann.


Sparzinsenvergleich

Zinsen online vergleichen und bequem von zu Hause Sparangebot abschließen


Feedback