Unfallkosten

Die Übernahme von Kosten im unmittelbaren Zusammenhang mit dem Unfallereignis ist ein wesentlicher Baustein der Unfallversicherung. Sollten im Anschluss an den Unfall die Rettung, Suche bzw. Bergung der verunglückten Person notwendig werden, übernimmt der Versicherer die entstandenen Kosten, je nach in der Unfallversicherung festgelegten Betrags. Besonders Hubschrauberbergungen können sehr kostspielig werden und sind von den Sozialversicherungsträgern oft nicht gedeckt.

Auch Zuschüsse bei Heilkosten wie der Anschaffung eines Zahnersatzes oder die Übernahme der Kosten für kosmetische Operationen sind Bestandteil der Unfallkosten. Ebenfalls sind Verlegungen und Rücktransporte der verletzten Person durch diesen Teilbereich der Unfallversicherung gedeckt.

Im Unfallversicherung Vergleich Österreich auf durchblicker können sie selbst festlegen, welche Deckungen für Sie wesentlich sind.

Weiterführende Informationen:


Unfallversicherungsvergleich

Tarife online vergleichen und bequem von zu Hause abschließen


Feedback