Energiekosten laut Energiepreisindex um 7,7 % gesunken

Verfasst am 24.05.2016


Die Energiepreise sind um 7,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesunken – bezahlen auch Sie jetzt weniger für Energie?

Energiekosten lt. Energiepreisindex gesunken

Heizöl und Treibstoff heuer günstiger

Die Preise für Haushaltsenergie sind im Vergleich zum Vorjahr um 7,7 Prozent gesunken – das zeigt der Energiepreisindex der österreichischen Energieagentur! Ausschlaggebend hierfür ist vor allem das um 24 Prozent günstigere Heizöl, aber auch bei Diesel und Superbenzin dürfen wir gegenüber dem letzten Jahr einiges sparen!

Strom teurer als im Vorjahr

Ganz anders beim Strom: Dieser ist heuer um 1,1 Prozent teurer! Sie können aber trotzdem bei der Stromrechnung sparen: Vergleichen Sie einfach Ihren Stromanbieter und sparen Sie durch den Wechsel bis zu 300 Euro im Jahr! Bei Gas ist sogar eine Ersparnis von bis zu 500 Euro möglich!

Mit dem passenden Anbieter jährlich Energiekosten sparen

Auf durchblicker.at/energievergleich können Sie mit wenigen Klicks Ihren Strom- und Gasanbieter vergleichen und so einfach den individuell besten Tarif für sich finden! Haben Sie Ihr Wunschangebot gefunden, können Sie Ihren Anbieter direkt online wechseln und so einfach jährlich bares Geld sparen!
Foto: shutterstock.com

Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback