Wechsel der Autoversicherung sparte 2017 im Schnitt 172 Euro

Verfasst am 29.03.2018


Wie viel sparen österreichische Autobesitzer tatsächlich durch den Wechsel ihrer Autoversicherung? Und wann lohnt sich ein Wechsel? Wir haben die Antworten sowie wichtige Tipps zum Thema Autoversicherung!

Lohnt sich ein Wechsel der Autoversicherung?

Wie viel haben Herr und Frau Durchblicker 2017 tatsächlich durch den Wechsel der Autoversicherung gespart? Wir verraten es Dir!

Gepostet von durchblicker.at am Dienstag, 3. April 2018

Wechsel brachte im Schnitt 172 Euro Ersparnis

Zahlt sich ein Wechsel der Autoversicherung wirklich aus? Die eindeutige Antwort, die unsere Studie ergeben hat: Ja! Österreichische Autobesitzer haben im vergangenen Jahr durch den Wechsel über durchblicker.at im Schnitt 172 Euro* gespart. Die maximale Ersparnis betrug sogar über 894 Euro im Jahr!

Autobesitzer lassen sich rund eine halbe Milliarde Euro entgehen

Für rund 956.000 Personen war das Grund genug, um 2017 die Angebote der verschiedenen Anbieter mit dem Online-Vergleich für Autoversicherungen unter die Lupe zu nehmen! Davon waren 629.000 Neuwagen- oder Gebrauchtwagenkäufer, die eine neue Versicherung benötigten und 327.000 bestehende Autobesitzer, die einen Wechsel der Autoversicherung planten.

Sieben von zehn Autokäufern haben ihre Versicherung also online verglichen! Bei den bestehenden Autobesitzern zeigt sich aber ein anderes Bild: Die österreichischen Autobesitzer haben sich, gemessen an der durchschnittlichen jährlichen Ersparnis 2017, in Summe 489 Millionen Euro Ersparnis entgehen lassen!

Wechselhürden immer noch vorhanden

Dass vergleichsweise nur so wenige Autobesitzer ihre Kfz-Versicherung wechseln, liegt aber nicht nur daran, dass vielen nicht bewusst ist, wie viel Geld sie sparen könnten. Tatsächlich gibt es gerade bei KFZ-Versicherungsverträgen Wechselhürden, die kaum zu rechtfertigen sind. Wenn man seine Kündigung nicht rechtzeitig abschickt oder den Termin übersieht muss man automatisch zwölf Monate warten bevor man wieder wechseln kann.

durchblicker.at verlangt deshalb klare und einheitliche gesetzliche Vorgaben, um die Konsumenten zu schützen und den Anbieter-Wechsel zu erleichtern. Bis der Gesetzgeber reagiert und konsumentenfreundlichere Rahmenbedingungen durchsetzt, müssen Autobesitzer zum richtigen Zeitpunkt reagieren.

Wann ein Wechsel der Autoversicherung Sinn macht

Doch wann ist der richtige Zeitpunkt für einen Versicherungswechsel? Eine Kündigung der KFZ-Versicherung ist gesetzlich zum Ende jedes Versicherungsjahres möglich und muss spätestens einen Monat davor erfolgen. Aber auch nach einer Prämienerhöhung oder einem Schadenfall (egal ob nach Anerkennung oder Ablehnung der Entschädigung) haben Sie einen Monat lang Zeit die Versicherung zu kündigen!

Beim passenden Zeitpunkt für den Wechsel hilft das durchblicker-Konto: Wenn Sie sich bei einem Vertragswechsel auf durchblicker.at registrieren, können Sie Ihre Tarife künftig mit intelligenten Erinnerungen und Empfehlungen immer optimal halten. So erhalten Sie etwa rechtzeitig Informationen zu bevorstehenden Kündigungsmöglichkeiten und ein erneuter Anbieterwechsel ist einfach und rasch erledigt, da alle erforderlichen Daten bereits hinterlegt sind.

Checken Sie am besten bereits jetzt Ihren Versicherungsvertrag und vergleichen Sie die Autoversicherungen verschiedener Anbieter online! Haben Sie ein günstigeres Angebot im Online-Vergleich gefunden, können Sie sofort den Wechsel beantragen – wir übernehmen die Kündigung der alten Versicherung zum nächstmöglichen regulären Termin und garantieren damit einen durchgängigen Versicherungsschutz!
* Basis für die durchschnittliche Ersparnis sind Wechsel auf durchblicker.at – hier sind auf Basis der Vorvertragsinformationen Differenzberechnungen der Prämien bzw. jährlichen Kosten und die Bildung von durchschnittlichen jährlichen Einsparungen je Produkt möglich.

Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback
Jobs9