AKOÖ & durchblicker.at: Neuer Motorrad-Versicherungsvergleich

Verfasst am 23.02.2011


Die AK Oberösterreich hat gemeinsam mit durchblicker.at einen Versicherungsvergleich für Motorradversicherungen unter die Lupe genommen. Bis zu 654 Euro können Konsumenten pro Jahr sparen.

Bis zu EUR 654 Prämien-Differenz

Auf Basis von fünf gängigen Modellen haben AK und durchblicker.at einen Versicherungsvergleich für Motorradversicherungen angestellt. Die Prämien-Unterschiede betrugen dabei zwischen 126 Euro und 654 Euro. So kostet zum Beispiel die Vollkaskoversicherung für eine Honda Shadow mit 750 ccm für einen 60-jährigen Mann in Ried im Innkreis bei der günstigsten Versicherung 914 Euro, während für das gleiche Motorrad beim teuersten Anbieter in diesem Versicherungsvergleich 1.568 Euro Prämie pro Jahr zu bezahlen sind. Weitere Vergleichsberechnungen befinden sich im Anhang.

AKOÖ empfiehlt individuellen Vergleich

Besonders auffällig ist, dass es keinen Anbieter gibt, der überall Bestbieter ist. Georg Rathwallner, Chef der AKOÖ-Konsumenteninformation: „Wer der günstigste Anbieter ist, hängt von vielen Faktoren ab. Nur der individuelle Vergleich führt die KonsumentInnen zum besten Angebot.“

Neuer Vergleichsrechner Motorradversicherung als Kooperation zwischen AKOÖ und durchblicker.at

Die AK Oberösterreich bietet ihren Mitgliedern jetzt neu einen Motorrad-Versicherungsrechner an. Zur Verfügung gestellt wird dieser Vergleichsrechner vom österreichischen Fixkosten-Vergleichsportal durchblicker.at. Reinhold Baudisch von durchblicker.at: „Der Rechner beinhaltet neben den bekannten Anbietern auch die besonders günstigen Prämien der Internet-Versicherer. Er bildet damit den Markt nahezu vollständig ab. Jeder findet hier schnell und einfach die günstigste Motorradversicherung.“

Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback