Berufe mit gefährlichen Stoffen

Berufe bei denen der Umgang mit gefährlichen Stoffen notwendig ist, wie z.B. Entschärfer, Sprengmeister, oder Pyrotechniker, werden von der privaten Unfallversicherung aufgrund der hohen Gefahrenklasse nicht versichert. Sollten Sie dieser Berufsgruppe angehören, ist angeraten, sich bei dem jeweiligen Berufsverband über die Möglichkeit einer besonderen Unfallversicherung zu informieren.

Weiterführende Informationen:


Unfallversicherungsvergleich

Tarife online vergleichen und bequem von zu Hause abschließen


Feedback