Bitte aktivieren Sie Javascript!

01 / 30 60 900 20

Mo - Fr 8:00 - 18:00 Uhr

Trotz Corona: Wir sind für Sie da. Alle Rechner und Services, sowie unsere Experten-Beratung sind ohne Einschränkungen verfügbar.

Anhänger­versicherung Vergleich

  • Anhänger sind nicht automatisch über die Autoversicherung geschützt.
  • Die Prämien sind gering, es werden aber nur Schäden im ruhenden Verkehr gedeckt.
  • Viele Anbieter akzeptieren die Anhängerversicherung nur, wenn auch das KFZ bei ihnen versichert ist.
Passende Anhängerversicherung mit der richtigen Autoversicherung: Jetzt vergleichen!Zur AutoversicherungZur Autoversicherung

Einfach erklärt

Wozu eine Anhänger­versicherung?

Anhänger sind nicht automatisch über die Autoversicherung des Zugfahrzeugs mitversichert. Daher muss die Anhängerversicherung als separate Haftpflicht- oder Kaskoversicherung abgeschlossen werden. Dies gilt sowohl für KFZ-Anhänger als auch Wohnwägen. Diese sind in Österreich kennzeichenpflichtig. Während für reguläre oder gebrauchte Anhänger eine Haftpflichtversicherung ausreicht, kann für neue Anhänger und Wohnwagenanhänger eine Kaskoversicherung sinnvoll sein.

Was deckt die Anhängerversicherung ab?

Die Anhängerversicherung deckt alle Schäden ab, die im ruhenden Verkehr entstehen. Damit ist gemeint, dass der Anhänger nicht mehr ans Zugfahrzeug angehängt ist. Wenn sich hier beispielsweise während des Be- und Entladens oder beim Parken der Anhänger verselbstständigt und ein anderes Fahrzeug beschädigt, greift die Anhängerversicherung. Da diese Art von Schäden recht selten vorkommen, sind die Prämien für Anhängerversicherungen dementsprechend gering.

Die Anhängerversicherung deckt jedoch keine Schäden ab, die mit dem Ziehen des Anhängers durch Ihr Fahrzeug zusammenhängen. Ein Blechschaden während der Fahrt beispielsweise wird von der Haftpflicht- oder Kaskoversicherung Ihres Fahrzeugs gedeckt. Dementsprechende Schäden sollten auch via Polizze des Zugfahrzeugs gemeldet werden!

Kann ich meinen Anhänger überall versichern lassen?

Die Wahl des Anbieters für die Anhängerversicherung ist meistens eingeschränkt, wenn Sie bereits eine Autoversicherung abgeschlossen haben. Denn in der Regel akzeptieren Anbieter eine Anhängerversicherung nur, wenn auch das Zugfahrzeug bei ihnen versichert ist. Es gibt aber auch Versicherer, die diese Beschränkungen nicht stellen.

Wie melde ich die Anhängerversicherung an?

Wie bei der Autoversicherung geschieht die Anmeldung des Anhängers vor der Zulassung. Für die Anmeldung benötigen Sie lediglich wenige Daten:

  • Entweder Zulassungs- oder Typenschein des Anhängers

  • Oder Marke und Nutzlast des Anhängers

Am einfachsten schließen Sie die Anhängerversicherung ab, indem Sie unsere Experten bei durchblicker.at kontaktieren. Dies kann entweder telefonisch oder direkt unter beratung@durchblicker.at erfolgen. Nach Übermittlung der nötigen Daten erhalten Sie ein Versicherungsangebot. Direkt nach Abschluss bereiten wir auch gleich die Zulassung Ihres Anhängers für Sie vor.

Anhänger Anmeldung Kosten

Gebühr
Preis
Behördenanteil
119,80 Euro
Bearbeitungsleistung
49,70 Euro
Abfrage Zentrales Melderegister
1,10 Euro
Begutachtungsplakette
1,90 Euro
Kennzeichentafel
10,50 Euro
Bei Beantragung eines Scheckkartenzulassungsscheins (optional)
23,30 Euro
Gesamt
206,30 Euro

Stand: November 2019

durchblicker - Tipp

Zahlen Sie aktuell zu viel für Ihre Autoversicherung? Mit unserem Rechner finden Sie mit wenigen Klicks im online Vergleich heraus, ob es für Sie ein günstigeres Angebot gibt. Bei Fragen zum Versicherungswechsel ist unser Service-Team gerne für Sie da!

Autoversicherung vergleichen

Österreichs größtes Tarifvergleichsportal

Entdecken, vergleichen & durchblicken

Neuigkeiten im Blog

News zu Versicherung & Verkehr

Frühjahrsputz mal anders: Mit diesen Tipps optimieren Sie Ihre Fixkosten und sparen Geld!
Neue Verkehrsregeln in Österreich 2020
Geld sparen: Tipps für bis zu 2.650 Euro Ersparnis
Vignette rechtzeitig sichern: Das ist 2020 neu!
Sommerreifen im Winter: Kein Schutz der Autoversicherung?!
10 Verkehrsirrtümer: Das hat (fast) jeder Österreicher mal falsch gemacht
Auto der Zukunft: Das sollten Sie über die Autoindustrie von morgen wissen

Unser Ratgeber für mehr Durchblick

Tipps zu Auto & Co.

Transparenz für unsere Kunden

Wie wir arbeiten

Breiter Marktvergleich
Objektiv & unabhängig
So einfach wie möglich abschließen
Kostenloser Service & anonymer Vergleich
Aussagekräftige Vergleichs­ergebnisse
Ihre Zufriedenheit steht bei uns im Fokus

Sie haben noch Fragen?