Bitte aktivieren Sie Javascript!
Sie verwenden einen alten Browser. Um alle durchblicker Funktionalitäten zu nutzen verwenden Sie bitte einen aktuellen Browser zB. Microsoft Edge

01 / 30 60 900 20

Mo - Fr 8:00 - 18:00 Uhr

Hausrat­versicherung in Österreich

Zur günstigen Hausrat­versicherung wechseln und bis zu 200 Euro sparen
Branchensieger versicherungen
Jetzt vergleichen
  • Kosten und Konditionen vergleichen
  • Bequem online abschließen
  • In 5 Minuten zum Vertrag
  • Kosten und Konditionen vergleichen
  • Bequem online abschließen
  • In 5 Minuten zum Vertrag

Unterschiede erklärt

Hausrat­versicherung vs. Haushalts­versicherung

Die Hausratversicherung ist eine Sachversicherung in Deutschland. Sie deckt verschiedene Arten von Schäden – beispielsweise Feuer, Leitungswasser, Sturm, Vandalismus und Einbruchdiebstahl – an beweglichen Gegenständen im eigenen Wohnraum (Hausrat) ab. Die österreichische Haushaltsversicherung ist das Pendant zur „Hausratversicherung“ in Deutschland. Der Unterschied zur deutschen Hausratversicherung besteht darin, dass in Österreich die Privathaftpflicht in der Haushaltsversicherung inkludiert ist.

Checkliste Hausratversicherung

Bei einem Umzug gilt es einiges zu beachten. Sie müssen sich nicht nur ummelden und bei allen wichtigen (und unwichtigen) Stellen Ihre neue Adresse bekannt geben, sondern der Umzug will auch gut organisiert sein. Zudem sollten Sie Ihre bestehende Hausratversicherung anpassen oder eine Neue abschließen.
Für den perfekten Schutz ist eine auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Versicherung notwendig.

Diese Fragen sollten Sie sich vor dem Anbietervergleich stellen:

  • Welche Schäden sollen gedeckt sein?

  • Wie hoch soll die Versicherungssumme sein?

  • Welche Laufzeit soll Ihre Hausratversicherung haben?

durchblicker - Tipp

Spartipps für die Hausratversicherung: erfahren Sie wichtige Details zu Deckung, Versicherungssumme sowie Prämien & Laufzeit. Sie haben schon eine bestehende Privathaftpflichtversicherung? Auch hier finden Sie passende Tipps zur optimalen Wahl des Haftpflichtschutzes bei der Hausratversicherung.

Häufige Fragen

  • Was ist bei einer Hausratversicherung versichert?

    Eine Hausratversicherung (in Österreich wird meist der gängigere Begriff „Haushaltsversicherung“ verwendet) werden Schäden versichert, die durch Feuer, Wasser, Unwetter, etc. am Hausrat verursacht wurden. Unter Hausrat fallen alle beweglichen Gegenstände in Ihrem Haushalt. Zusätzlich enthält die Haushaltsversicherung in Österreich auch eine Privathaftpflichtversicherung – somit sind Sie und Ihre Familie auch bei Schäden geschützt, die Sie bei anderen verursachen.

  • Was kostet eine Hausratversicherung im Jahr?

    Die Kosten der Hausratversicherung werden vom gewünschten Versicherungsschutz und auch von der Ausstattung des zu versichernden Objekts beeinflusst.

    Der durchblicker Vergleich für eine Hausratversicherung in Wien für eine 70m² große Mietwohnung zeigt, dass für eine solche Wohnung in Wien bei Neubezug, gutem Versicherungsschutz, einem Selbstbehalt von bis zu 200 Euro und einer maximalen Vertragslaufzeit von 10 Jahren die Versicherungsprämien je nach Anbieter unterschiedlich hoch ausfallen können – während günstige Angebot bereits ab 70 Euro pro Jahr (oder weniger) verfügbar sind, liegt das teuerste Angebot bei jährlich knapp 315 Euro. Je nach Ausstattung und Wohnungsgröße können natürlich unterschiedliche Prämien zur Wahl stehen – der Vergleich lohnt sich aber auf jeden Fall, um die zukünftige Hausratversicherung in wenigen Minuten einfach online zu optimieren. 

  • Ist eine Hausratversicherung sinnvoll?

    Ja! Eine Hausratversicherung ist in jedem Fall empfehlenswert – ob Miete oder Eigentum, mit einer Haushaltsversicherung sichern Sie sich gegen Schäden am Hausrat als auch bei Schadensansprüchen gegenüber anderen Personen ab, da eine Haushaltsversicherung in Österreich auch eine Privathaftpflichtversicherung inkludiert. Möchten Sie auch die eigenen vier Wände versichern, dann ist eine Eigenheimversicherung die richtige Wahl – in der Regel inkludiert diese auch eine Hausratversicherung.

  • Was ist beim Umzug zu beachten?

    Sie wollen umziehen und haben eine bestehende Hausratversicherung? Dann beachten Sie, dass die bestehende Versicherung unbedingt vor Ihrem Umzug und vor der amtlichen Ummeldung gekündigt werden muss, ansonsten wird diese auf Ihren neuen Wohnsitz übernommen. Als Nachweis der rechtzeitigen Kündigung gilt der Meldezettel – die Empfehlung lautet daher: melden Sie Ihren Wohnsitz frühestens am Tag nach der Kündigung um.

Österreichs größtes Tarifvergleichsportal

Entdecken, vergleichen & durchblicken

Neuigkeiten im Blog

News zu Versicherung & Co.

Unser Ratgeber für mehr Durchblick

Tipps zu Haushalt & Versicherung

Transparenz für unsere Kunden

Wie wir arbeiten

Breiter Marktvergleich
Objektiv & unabhängig
So einfach wie möglich abschließen
Kostenloser Service & anonymer Vergleich
Aussagekräftige Vergleichs­ergebnisse
Ihre Zufriedenheit steht bei uns im Fokus

Sie haben noch Fragen?