Netzverlustentgelt

Im Stromnetz geht am Weg vom Erzeuger bis zu Ihrem Anschluss zu Hause Strom verloren. Diesen Verlust muss der jeweilige Netzbetreiber ausgleichen. Durch das Netzverlustentgelt werden dem Netzbetreiber diese Kosten abgegolten. Es richtet sich nach der verbrauchten Strommenge und wird in Cent pro Kilowattstunde (kWh) berechnet. Die Netzgebühren werden entweder von Ihrem Stromlieferanten mit verrechnet oder Sie erhalten eine separate Rechnung von Ihrem Netzbetreiber. Im Tarifrechner Strom auf durchblicker können Sie angeben, ob Sie eine Gesamtrechnung aus einer Hand wünschen.

Weiterführende Informationen:


Strom-Preisvergleich

Vergleichen und in fünf Minuten die Stromrechnung senken.


Feedback