Fragebögen zum Vertragsabschluss

Bei der Beantragung einer Unfallversicherung stellen die Versicherer auch Fragen zur Gesundheitssituation. Diese dienen zumeist zur Prüfung eventueller Prämienaufschläge bei bestimmten Vorerkrankungen oder zur Erfassung einer bereits bestehenden Vorinvalidität.

Daneben ist beim Abschluss der Unfallversicherung auch Ihr Freizeitverhalten relevant. Wenn Sie gefährliche Sportarten ausüben, kann das Einfluss auf die Prämie haben oder sogar eine Annahme verhindern. Viele Versicherer berechnen Zuschläge, wenn Sie regelmäßig einer Freizeittätigkeit wie z.B. Fallschirmspringen, Tauchsport, Rafting, Bergsport oder Ähnliches nachgehen.

Bei Vertragsabschluss über den Unfallversicherung Vergleich auf durchblicker erhalten Sie die jeweils erforderlichen Fragebögen gemeinsam mit dem erstellten Antragsformular zugesandt und schicken beides ausgefüllt und unterschrieben retour. Ab Eingang der Unterlagen gilt die Versicherung formell als beantragt.

Wir empfehlen Ihnen dringend, diese Fragebögen korrekt und wahrheitsgemäß auszufüllen, da es sonst im Fall des Falles zu unangenehmen Streitigkeiten und eventuell sogar zum Entfall der Versicherungsleistung kommen kann.

Weiterführende Informationen:


Unfallversicherungsvergleich

Tarife online vergleichen und bequem von zu Hause abschließen


Feedback