Bitte aktivieren Sie Javascript!

01 / 30 60 900

Mo - Fr 8:00 - 18:00 Uhr

Studentenkonto-Vergleich für Österreich

Österreichs Anbieter vergleichen und das beste Studentenkonto direkt beantragen
Branchensieger finanzen
Jetzt vergleichen
  • Konditionen und Zusatzangebote im Detail
  • Optimale Bank finden
  • Studentenkonto online eröffnen
  • Konditionen und Zusatzangebote im Detail
  • Optimale Bank finden
  • Studentenkonto online eröffnen

So funktioniert's

In drei Schritten zum Studentenkonto

  • Konditionen vergleichen

    Zur besseren Vergleichbarkeit Details zum Nutzungsverhalten anpassen und Konditionen vergleichen.
  • Passende Bank auswählen

    Welches das beste Studentenkonto ist, entscheiden Sie selbst - basierend auf den eigenen Bedürfnissen.
  • Online zum Studentenkonto

    Per Klick werden Sie auf die Seite der Wunschbank weitergeleitet und stellen direkt online den Kontoantrag.
  • In 5 Minuten erledigt

    Das Konto kann ganz einfach online beantragt werden - ganz ohne den Weg zur Bank auf sich nehmen zu müssen.

Im Überblick

Vorteile eines Studentenkontos

Die Vorteile eines Studentenkontos belaufen sich oft nicht nur auf gratis Kontoführung. Zusätzlich werden meist auch attraktive Vergünstigungen bei Konzerten, Veranstaltungen oder Shopping geboten. Hier finden Sie im schnellen Überblick, welche Vorteil das Studenten Konto bieten kann:

  • Im Gegensatz zum Gehaltskonto wird von Studierenden kein regelmäßiges Einkommen verlangt.

  • Zudem ist das Studentenkonto meist kostenlos: gratis Kontoführung, kostenloses Online Banking, gratis Bankomatkarte und meist auch eine gratis Kreditkarte im ersten Jahr. Oft bieten Banken auch an, die Bankomatkarte als internationalen Studentenausweis auszustellen.

  • Ein Überziehungsrahmen kann individuell vereinbart werden.

  • Viele Banken bieten auch ein Startguthaben bei der Eröffnung eines Studentenkontos. Beim Studentenkonto können Daueraufträge und Abbuchungsaufträge auch meistens kostenlos eingerichtet werden.

  • Der Habenzins sowie der Sollzins sind häufig im Vergleich zu anderen Girokontotypen günstiger, es werden auch keine Transaktionskosten verrechnet.

  • Für Studierende gibt es ein großes Zusatzangebot. So bekommt man oft zum Konto ein tolles Goodie wie einen praktischen Rucksack, einen eReader, Gutscheine für Lokale & Geschäfte oder viele Vergünstigungen für Events.

Voraussetzungen fürs Studentenkonto

  • Für die Kontoeröffnung benötigt die Bank eine Inskriptionsbestätigung der Universität.

  • In regelmäßigen Abständen wird eine Studienbestätigung verlangt, um den Studierendenstatus zu bestätigen.

  • Das Angebot gilt meistens nur bis zum vollendeten 26. oder 27. Lebensjahr. Je nach Bank & Angebot können hier auch andere Altersgrenzen gesetzt werden.

  • Um eine Kreditkarte zu bekommen wird meistens ein regelmäßiges Einkommen verlangt.

  • Vorsicht ist geboten beim Überziehen des Kontos. Es empfiehlt sich das Konto immer im Plus zu haben, denn bei der Kontoüberziehung fallen schnell hohe Kosten an.

Wissenswertes zum Studentenkonto

Häufige Fragen

  • Was ist ein Studentenkonto?

    Ein Studentenkonto ist ein spezielles Kontoangebot für Studierende. In der Regel kann so ein Bankkonto nur von Studierenden unter einer bestimmten Altersgrenze mit gültiger Inskriptionsbestätigung eröffnet werden.

    Die Vorteile eines Studentenkontos sind vielfältig, der größte Benefit ist vermutlich der, dass so gut wie keine Kosten für das Studentenkonto (inklusive Online Banking & Bankomatkarte) anfallen. Zusätzlich bieten die unterschiedlichen Banken weitere Goodies z.B. Ermäßigungen für Events, Tankgutscheine, kleines Startguthaben, etc.

  • Kann ein Student mit nicht österreichischer Staatsbürgerschaft auch ein Studentenkonto abschließen?

    Ja, ein Studentenkonto kann auch als nicht-österreichischer Staatsbürger abgeschlossen werden. In den meisten Fällen reicht für die Beantragung eines Studentenkontos der Nachweis einer Inskriptionsbestätigung aus. Ein Studentenkonto ist daher auch für jene Studierenden, die in Österreich ein Auslandssemester bzw. Auslandsstudium absolvieren, eine attraktive Variante. 

    Beachten Sie aber immer die genauen Anforderungen seitens der Bank – eventuell wird der Anspruch für ein Studentenkonto auch an den Nachweis über einen Hauptwohnsitz in Österreich geknüpft. 

  • Was passiert mit dem Studentenkonto, wenn man nicht mehr studiert?

    Wenn das Maximalalter erreicht wurde oder keine gültige Studienbestätigung mehr vorgelegt wird, dann wird das Studentenkonto in ein (meist kostenpflichtiges) Gehaltskonto umgewandelt. Aber auch beim Girokonto gibt es viele attraktive und oft auch kostenlose Angebote. 

    Daher ist es sinnvoll, bereits während des Studiums zwei Konten zu führen – ein Studentenkonto und ein gratis Girokonto. Alternativ kann das Studentenkonto nach dem Studium auch gekündigt und dann ein gratis Girokonto abgeschlossen werden.

durchblicker - Tipp

Am Ende des Studiums angelangt oder Maximalalter für das Studentenkonto erreicht? Um weiterhin von einem kostengünstigen Kontoangebot zu profitieren, machen Sie einfach den online Girokonto Vergleich. So finden Sie in wenigen Minuten attraktive Angebote für Ihre Finanzen.

Österreichs größtes Tarifvergleichsportal

Entdecken, vergleichen & durchblicken

Neuigkeiten im Blog

News zu Konto Konditionen & Co.

Mit 5 einfachen Tricks Fixkosten senken und sparen!
Fixkosten senken: Bei Girokonto, Kredit und Versicherungen sparen
Fixkosten senken und Geld sparen!
Geld sparen: Tipps für bis zu 2.650 Euro Ersparnis
Weltspartag: Wie viel haben Österreicher am Girokonto?
Eigene Fixkosten senken & so eine Menge Geld sparen?
Kontogebühren: Bei Gratis-Konten & nicht nur für Kontoführung möglich

Unser Ratgeber für mehr Durchblick

Tipps zu Konto & Finanzen

Transparenz für unsere Kunden

Wie wir arbeiten

Breiter Marktvergleich
Objektiv & unabhängig
So einfach wie möglich abschließen
Kostenloser Service & anonymer Vergleich
Aussagekräftige Vergleichs­ergebnisse
Ihre Zufriedenheit steht bei uns im Fokus

Sie haben noch Fragen?