Bitte aktivieren Sie Javascript!
Sie verwenden einen alten Browser. Um alle durchblicker Funktionalitäten zu nutzen verwenden Sie bitte einen aktuellen Browser zB. Microsoft Edge

01 / 30 60 900 700

Mo - Fr 8:00 - 18:00 Uhr

Hypothekarkredit berechnen

Wir suchen für Sie die Top-Konditionen aus Österreichs Bankenlandschaft

50.000 €

1.000.000 €

5 Jahre

35 Jahre

Monatliche Rateab 361
Zins ab 0,625 %
Branchensieger finanzen
Jetzt berechnen
  • Österreichweiter Vergleich
  • Kostenlose Expertenberatung
  • Finanzierung mit Top-Konditionen
  • Österreichweiter Vergleich
  • Kostenlose Expertenberatung
  • Finanzierung mit Top-Konditionen

Was ist ein Hypothekar­kredit?

Ein Hypothekarkredit ist ein Kredit, der durch die Eintragung des Pfandrechts für den Kreditgeber im Grundbuch besichert wird (Grundpfandrecht). Das bedeutet etwas vereinfacht gesagt, dass

  • der Kreditgeber (Bank) einen Kredit an den Kreditnehmer vergibt

  • der Kreditnehmer mit diesem Kredit eine Immobilie oder ein Grundstück kaufen kann und damit auch Eigentümer des Kaufobjekts wird

  • sich der Kreditgeber (Bank) mit der Kreditvergabe das Recht einräumt, im Falle der Zahlungsunfähigkeit seitens des Kreditnehmers (= der Kreditnehmer kann den Kredit nicht mehr zurückbezahlen) das Kaufobjekt zu versteigern und mit dem Erlös den offenen Kreditbetrag zu tilgen; dieses Pfandrecht wird als Hypothek bezeichnet

Hypothekarkredit

Hypothek - gut zu wissen:

  • Das Eigenheim kann in Österreich aus Eigenmitteln, durch Förderungen der Länder oder durch Finanzierung einer Bank oder Bausparkasse finanziert werden. Die beliebtesten Varianten der Österreicherinnen und Österreicher zur Verwirklichung ihres Wohntraums sind der Hypothekarkredit und das Bauspardarlehen. Bei diesen beiden Varianten handelt es sich also um mögliche Formen der Immobilienfinanzierung.

  • Wir ein Immobilienkredit mit einem im Grundbuch eingetragenen Pfandrecht besichert, dann spricht man auch von einer hypothekarischen Besicherung

  • Das Pfandrecht (Hypothek) bezieht sich auf eine Liegenschaft (z.B. Haus oder Grundstück) und bleibt in der Regel so lange bestehen, bis der Kredit zurückbezahlt wird. 

  • Wichtig: auch wenn eine Hypothek im Grundbuch eingetragen wird, bleibt der bzw. die Kreditnehmer:in Eigentümer:in der Immobilie oder des Grundstücks.

  • Die Kreditzinsen bei einem Hypothekarkredit können sowohl fix als auch variabel sein. Bei einer variablen Verzinsung werden Hypothekarkredit-Zinsen je nach Zinsindikator (im Regelfall EURIBOR) alle 3, 6 oder 12 Monate dem Marktzins angepasst. Im durchblicker Ratgeber erfahren Sie mehr zu den Unterschieden zwischen variabler und fixer Verzinsung.

  • In der Regel werden Hypothekarkredite mit einer Laufzeit von bis zu 35 Jahren vergeben, es sind aber auch Laufzeiten bis zu 40 Jahren möglich. Wie auch bei anderen Krediten bietet ein Hypothekarkredit flexible Gestaltungsmöglichkeiten – achten Sie daher beim Vergleich von unterschiedlichen Hypothekarkrediten auch auf die Zinssatzobergrenzen, die Optionen für Sondertilgung sowie Tilgungsfreistellung. 

So funktioniert's

Immobilie mit Hypothekar­­kredit finanzieren

Ob Wohnung, Haus, Grundstück, etc. - den Wohntraum aus eigenen Ersparnissen zu finanzieren ist oftmals schwierig. Zusätzlich wird die Suche nach dem passenden Produkt durch undurchsichtige Bankkonditionen und Produktbezeichnungen erschwert. Mit dem durchblicker Vergleich für Hypothekarkredite wollen wir Ihnen die Suche nach dem für Sie optimalen Kredit vereinfachen:
  • Hypothekarkredit berechnen

    Einfach online Eckdaten zum Finanzierungsprojekt eingeben und Finanzierungswahrscheinlichkeit erhalten. So können aktuelle Marktangebote für Ihr Kaufvorhaben analysiert werden.
  • Kreditcheck & Beratung

    Im Zuge der kostenlosen Beratung der durchblicker Finanzierungsexperten erhalten Sie telefonisch oder persönlich in 1010 Wien Ihr individuelles Finanzierungskonzept.
  • Wunschfinanzierung wählen

    Das durchblicker Experten-Team unterstützt Sie bei der Auswahl des optimalen Finanzierungsangebots und reicht Ihr Wunschangebot bei der gewählten Bank für Sie ein.

Gut zu wissen

Unterschied Hypothekar­­­kredit und Bauspar­darlehen

  • Während es sich beim Hypothekarkredit um ein Bankprodukt handelt, ist das Bauspardarlehen ein Produkt der Bausparkassen.

  • Hypothekarkredite haben keine Mindestverzinsung, während Bauspardarlehen immer mit einer Mindestverzinsung versehen sind.

  • Andererseits gibt es auch keine Zinsobergrenze. Wünscht man eine Bankkreditfinanzierung mit Zinsabsicherung nach oben hin, dann wäre dies in Form eines Zusatzproduktes möglich. Eine solche Absicherung ist hingegen beim Bauspardarlehen mit 6% automatisch vorgesehen.

  • Österreichs Banken bieten längere Laufzeiten als Bausparkassen. Aktuell sind Laufzeiten bis zu 40 Jahren möglich, während die maximale Laufzeit bei den Bausparkassen 35 Jahre beträgt.

Hypothekarkredit
Bauspardarlehen
Bankprodukt
Produkt der Bausparkassen
keine Mindestverzinsung
Mindestverzinsung
keine Zinsobergrenze
automatische Zinsabsicherung
Laufzeit bis zu 40 Jahre
Laufzeit bis zu 35 Jahre

durchblicker - Tipp

Sie wollen in Bezug auf zusätzliche Tilgungen flexibel sein?
Für diese Fälle ist eine variable Verzinsung empfehlenswert, da bei Fixzinsvarianten meist zusätzliche Kosten (Pönalen) von bis zu 1% der vorzeitigen Rückzahlung verrechnet werden. Im Hypothekarkredit-Rechner sehen Sie sowohl den fixen als auch den variablen Zinssatz.

 

Strengere Kreditvergabekriterien ab August 2022:

Künftig müssen Kreditnehmer:innen 20 % des Kaufpreises in Form von Eigenkapital aufbringen, die Kreditrate darf 40 % des Haushaltsnettoeinkommens nicht überschreiten und die Kreditlaufzeit wird auf maximal 35 Jahre begrenzt. Erfahren Sie mehr zu den Kreditvergabekriterien und warum ein Kreditvergleich jetzt besonders empfehlenswert ist.

 

Einfach erklärt

Zusammen­setzung der monatlichen Kreditrate

Die Kreditrate besteht aus Zinsen und der Tilgung der Kreditsumme. Am Anfang der Laufzeit besteht die Rate zu einem großen Teil aus Zinsen. Erst mit der Zeit sinkt der Anteil der Zinsen und der Anteil der Tilgung des Kreditbetrages steigt. In Österreich ist die annuitätische Ratengestaltung üblich, bei welcher die monatliche Rate über die Laufzeit konstant bleibt, solange sich der Zinssatz nicht verändert.

hypothekarkredit-zusammensetzung-der-rate
Hypothekarkredit Zusammensetzung der Rate - Schematische Darstellung

Wissenswertes zum Hypothekar­kredit

Häufige Fragen

  • Was ist eine Hypothek?

    Als Hypothek bezeichnet man das Pfandrecht, dass dem Kreditgeber als Besicherung für eine Kreditfinanzierung im Grundbuch eingetragen wird. Kommt es zur Zahlungsunfähigkeit des Kreditnehmers, dann kann der Kreditgeber (in der Regel eine Bank) das hypothekarisch besicherte Objekt (z.B. Immobilie) zwangsversteigern und so die noch offene Kreditschuld tilgen.

  • Was kann mit einem Hypothekarkredit finanziert werden?

    Als klassisches Produkt der Immobilienfinanzierung eignet sich der Hypothekarkredit, um seinen persönlichen Wohntraum zu finanzieren, wie zum Beispiel

    • das Eigenheim
    • die Eigentumswohnung
    • ein Grundstück
    • ein Haus
  • Wie sieht die Verzinsung beim Hypothekarkredit aus?

    Die Zinsen beim Hypothekarkredit können sowohl fix als auch variabel sein – je nach Kreditangebot und Kreditgeber können hier unterschiedlich attraktive Konditionen geboten werden. Bei einem variablen Kreditzins wird im Kreditvertrag festgelegt, an welchem Richtwert (z.B. Euribor) sich der variable Zinssatz orientiert. Auch Mischformen von variablem und fixem Zinssatz sind möglich. Während ein fixer Zinssatz für mehr Planungssicherheit sorgt, kann der variable Zinssatz vor allem bei tiefen Zinsniveaus für attraktivere Konditionen sorgen. Der Vergleich lohnt sich also.

  • Was ist der Unterschied zwischen Hypothekarkredit und Bauspardarlehen?

    Sowohl beim Hypothekarkredit als auch beim Bauspardarlehen handelt es sich um Finanzierungsprodukte für zum Beispiel eine Immobilie, ein Haus oder ein Grundstück, wo eine hypothekarische Besicherung der Kredit- bzw. Darlehenssumme erfolgt. Die beiden Finanzierungsmöglichkeiten unterscheiden sich in 4 wesentlichen Punkten:

    • Kreditgeber
    • Mindestverzinsung
    • Zinsabsicherung
    • Laufzeit

    Unterschiede im Detail

Auf einen Blick

Praktische Finanzierungs­rechner

Mit den Rechnern von durchblicker erhalten Sie einen schnellen Überblick für die Finanzierung Ihres Wohn(t)raums..

Österreichs größtes Tarifvergleichsportal

Entdecken, vergleichen & durchblicken

Neuigkeiten im Blog

News aus der Finanzwelt

Unser Ratgeber für mehr Durchblick

Tipps zum Kredit

Transparenz für unsere Kunden

Wie wir arbeiten

Unabhängige Beratung durch Profis
Breiter Marktvergleich
Top Konditionen

Sie haben noch Fragen?