Hypothekarkredit

Hypothekarkredit berechnen

Laufzeit
variabel
ab 0 €
Monatliche Rate
ab 0.875 %
Zins
fix
ab 0 €
Monatliche Rate
ab 1.25 %
Zins für 10 Jahre

Unverbindliche Anfrage bei
unseren Finanzierungsprofis.

Jetzt Angebot anfordern
  • Österreichweiter Vergleich
  • Profis mit Erfahrung
  • Beste Konditionen
Jetzt vergleichen

So funktioniert’s

In 3 Schritten zur Finanzierung mit einem Hypothekarkredit

  • Anfrage und Datenübermittlung

    Nach der Übermittlung Ihrer Eckdaten starten unsere Finanzierungsexperten mit einer detaillierten Analyse.

  • Beratung und Produktvergleich

    Ein individuelles Finanzierungskonzept wird für Ihre persönliche Lebenssituation entwickelt.

  • Wunschfinanzierung

    Sie erhalten wunschgemäß Ihr persönliches Finanzierungsangebot und wir reichen es bei unseren Finanzierungspartnern ein.

Hypothekarkredit in Österreich

Ob Wohnung, Haus, Grundstück, etc. – den Wohntraum aus eigenen Ersparnissen zu finanzieren ist oftmals schwierig. Zusätzlich wird die Suche nach dem passenden Produkt durch undurchsichtige Bankkonditionen und Produktbezeichnungen erschwert.

Das Eigenheim kann in Österreich aus Eigenmitteln, durch Förderungen der Länder oder durch Finanzierung einer Bank oder Bausparkasse finanziert werden. Die beliebtesten Varianten der Österreicherinnen und Österreicher zur Verwirklichung ihres Wohntraums sind der Hypothekarkredit und das Bauspardarlehen. An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen Überblick über die Eckdaten eines Hypothekarkredits zur Verfügung stellen:  

  • hypothekarische Besicherung (Eintragung ins Grundbuch)

  • Kreditzzinsen (variable oder fixe Verzinsung)

  • mögliche Laufzeit bis zu 40 Jahren

  • aktuell niedriges Zinsniveau

  • flexible Gestaltungsmöglichkeiten (Sondertilgungen, Zinssatzobergrenzen, Tilgungsfreistellung)

  • Hypothekarkredit-Zinsen werden je nach Zinsindikator (im Regelfall EURIBOR) alle 3, 6 oder 12 Monate dem Marktzins angepasst

Beim Hypothekarkredit-Vergleich Österreich sollten neben den Nebenkosten all diese Faktoren berücksichtigt werden.

Zusammensetzung der monatlichen Rate

Die Kreditrate besteht aus Zinsen und der Tilgung der Kreditsumme. Am Anfang der Laufzeit besteht die Rate zu einem großen Teil aus Zinsen. Erst mit der Zeit sinkt der Anteil der Zinsen und der Anteil der Tilgung des Kreditbetrages steigt. In Österreich ist die annuitätische Ratengestaltung üblich, bei welcher die monatliche Rate über die Laufzeit konstant bleibt, solange sich der Zinssatz nicht verändert.

Hypothekarkredit Zusammensetzung der Rate - Schematische Darstellung
Hypothekarkredit Zusammensetzung der Rate - Schematische Darstellung

Unterschied Hypothekarkredit und Bauspardarlehen

  • Während es sich beim Hypothekarkredit um ein Bankprodukt handelt, ist das Bauspardarlehen ein Produkt der Bausparkassen.

  • Hypothekarkredite haben keine Mindestverzinsung, während Bauspardarlehen immer mit einer Mindestverzinsung von mindestens 1,9% versehen sind.

  • Andererseits gibt es auch keine Zinsobergrenze. Wünscht man eine Bankkreditfinanzierung mit Zinsabsicherung nach oben hin, dann wäre dies in Form eines Zusatzproduktes möglich. Eine solche Absicherung ist hingegen beim Bauspardarlehen mit 6% automatisch vorgesehen.

  • Österreichs Banken bieten längere Laufzeiten als Bausparkassen. Aktuell sind Laufzeiten bis zu 40 Jahren möglich, während die maximale Laufzeit bei den Bausparkassen 35 Jahre beträgt.

Sie wollen in Bezug auf zusätzliche Tilgungen flexibel sein?
Für diese Fälle ist eine variable Verzinsung empfehlenswert, da bei Fixzinsvarianten meist zusätzliche Kosten (Pönalen) von bis zu 1% der vorzeitigen Rückzahlung verrechnet werden. Im Hypothekarkredit-Rechner sehen Sie sowohl den fixen als auch den variablen Zinssatz.

Ratgeber

Neuigkeiten

Weitere Neuigkeiten in unserem Blog

Unser Versprechen

Kostenlose Beratung durch Profis
Breiter Marktvergleich
Beste Konditionen

Sie haben noch Fragen?

Wir helfen gerne.

01 / 30 60 900 - 700

01 / 30 60 900 - 707

Feedback