Bitte aktivieren Sie Javascript!

01 / 30 60 900

Mo - Fr 8:00 - 18:00 Uhr

Bausparkasse finden & Angebote vergleichen

Bausparen ist in Österreich nach wie vor ein beliebtes Sparprodukt - vergleichen Sie die aktuellen Konditionen jetzt einfach online.
  • Bausparkassen im Überblick: in Österreich gibt es 4 Bausparkassen
  • Ob Bausparvertrag oder Bauspardarlehen - bei durchblicker können Sie die aktuellen Konditionen einfach online vergleichen
  • Bauspardarlehen oder Kredit? Die durchblicker Finanzierungsexperten helfen Ihnen bei der Wahl der optimalen Finanzierung!
Branchensieger finanzen
Bauspardarlehen vergleichenmehr erfahren

Gut zu wissen

Was ist eine Bausparkasse?

Bausparkassen sind eigenständige Kreditinstitute für das Ansparen und Vergeben von Bauspardarlehen. Das Geschäftsfeld  der Bausparkassen ist genau geregelt und auch explizit auf das Bauspargeschäft beschränkt – es gibt genaue Regelungen, wie eine Bausparkasse mit den Spareinlagen ihrer Bausparkunden verfügen darf. Zur Sicherstellung, dass diese Regeln eingehalten werden, erfolgen regelmäßige Kontrollen seitens der österreichischen Finanzmarktaufsicht. 

 

Wie viele Bausparkassen gibt es in Österreich?

Was finanziert eine Bausparkasse?

Mit der Bausparkasse können Immobilienprojekte über ein Bauspardarlehen finanziert werden. Das Bauspardarlehen unterliegt gewissen Bestimmungen, zum Beispiel kann pro Person maximal eine Darlehenssumme von 220.000 Euro gewährt werden. Außerdem dient beim Bauspardarlehen das zu finanzierende Objekt auch als Sicherheit für das Darlehen. Das bedeutet, dass ein Bauspardarlehen immer mit einer hypothekarischen Besicherung verknüpft ist und die Bausparkasse somit mit einem Pfandrecht im Grundbuch eingetragen wird.

Was macht eine Bausparkasse?

Eine Bausparkasse dient einerseits als Geldanlage, andererseits als Darlehensgeber. Geld kann in Form eines Bausparvertrags (auch Bausparer genannt) angelegt werden. Durch die staatliche Förderung und die genaue Regulierung von Bausparverträgen gilt diese Sparform in Österreich auch als relativ sichere Anlageform.

Als Darlehensgeber wird eine Bausparkasse tätig, wenn ein Bauspardarlehen vergeben wird. Prinzipiell ist ein Bausparvertrag keine Voraussetzung, um ein Bauspardarlehen zu erhalten. Eventuell bietet eine Bausparkasse aber attraktivere Konditionen, wenn man bereits einen Bausparvertrag bei dieser abgeschlossen hat.

Sondertilgung bei der Bausparkasse

Ein wesentlicher Vorteil bei der Bausparkasse im Zusammenhang mit der Immobilienfinanzierung ist die Möglichkeit der Sondertilgung. Ein Bauspardarlehen kann zum Beispiel mit einer einzigen Zahlung getilgt werden, ohne Zusatzkosten oder etwaige Gebühren. Bei der Kreditfinanzierung kann eine Sondertilgung durchaus mit zusätzlichen Gebühren verbunden sein.

durchblicker - Tipp

Bausparkasse oder doch lieber eine Bank für die Finanzierung des eigenen Wohntraums? Die durchblicker Finanzierungsexperten unterstützen Sei bei der Wahl der für Sie optimalen Finanzierung!

Konditionen vergleichen

Österreichs größtes Tarifvergleichsportal

Entdecken, vergleichen & durchblicken

Neuigkeiten im Blog

News zu Bausparen & Finanzen

Kredit umschulden: Was gilt es zu beachten?
Wohnbauförderung 2020 beantragen: Alle Bundesländer im Überblick
Mit 5 einfachen Tricks Fixkosten senken und sparen!
Fixkosten senken: Bei Wohnen und Miete sparen
Fixkosten senken: Bei Girokonto, Kredit und Versicherungen sparen
Fixkosten senken und Geld sparen!
Geld sparen: mit 4 Tipps bis zu 2.650€ sparen

Unser Ratgeber für mehr Durchblick

Tipps zum Bausparen

Transparenz für unsere Kunden

Wie wir arbeiten

Breiter Marktvergleich
Objektiv & unabhängig
So einfach wie möglich abschließen
Kostenloser Service & anonymer Vergleich
Aussagekräftige Vergleichs­ergebnisse
Ihre Zufriedenheit steht bei uns im Fokus

Sie haben noch Fragen?