Gaspreis Oberösterreich
Energie Oberösterreich

Zu den Gaskosten in Oberösterreich

Was die durchblicker-Energiestudie zum Gasanbieterwechsel in Oberösterreich ergab:

  • In Oberösterreich kostet eine Kilowattstunde Gas in etwa 5 Cent.
  • Über 100 Strom- und Gastarife sind in Österreich erhältlich.
  • Eine Familie in einem Einfamilienhaus mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 30.000 kWh kann durch einen Wechsel bis zu 960 Euro sparen.
Jetzt vergleichen
mehr erfahren

Sparpotenzial in Oberösterreich

Die von durchblicker.at durchgeführte Energiestudie zeigt, dass sich ein Wechsel zum günstigsten Gasanbieter derzeit lohnt! So spart sich bereits ein Ein-Personen-Haushalt in einer 30m² großen Wohnung in Oberösterreich mit einem durchschnittlichen Gasverbrauch von 4.000 Kilowattstunden durch einen Anbieterwechsel bis zu 151 Euro. Ist die Wohnfläche größer, wird im Schnitt auch mehr Gas verbraucht. Somit steigt das Einsparpotenzial bei einem Jahresverbrauch von 30.000 kWh auf bis zu 960 Euro inklusive Ersparnis durch einen Neukundenrabatt. Ein jährlicher Gasanbieterwechsel bringt übrigens die maximale Ersparnis durch Boni wie den Neukundenrabatt oder Willkommensboni.

Einsparpotenzial bei den Gaskosten nach Jahresverbrauch in Oberösterreich
Durchschnittlicher Jahrespreis in Oberösterreich inkl. Netzgebühren und Steuern.
Daten abgerufen auf durchblicker.at am 2. Oktober 2017.

Durch jährlichen Anbieterwechsel maximale Ersparnis bei Gaskosten

In dieser Grafik sehen Sie, wie die potenzielle Ersparnis nach drei Jahren in verschiedenen Szenarien ausfallen könnte. Bleibt ein Haushalt mit einem durchschnittlichen Gasverbrauch von 15.000 Kilowattstunden im Netzgebiet Linz beim regionalen Standardanbieter (Szenario 1), betragen die Kosten für drei Jahre Gasbelieferung über 3.550 Euro. 

Gaskosten nach 3 Jahren
Szenario 1: Verbleib beim regionalen Standardanbieter
Szenario 2: Einmaliger Wechsel zum günstigsten Anbieter inkl. Neukundenrabatt
Szenario 3: Einmaliger Wechsel zum günstigsten Anbieter exkl. Neukundenrabatt
Szenario 4: Jährlicher Wechsel zum jeweils günstigsten Anbieter inkl. Neukundenrabatt
Quelle: durchblicker.at, Energiewechsel Report 2017

Wechselt dieser Haushalt einmalig zum günstigsten Anbieter und nimmt dabei den Neukundenrabatt in Anspruch (Szenario 2), kann er sich bereits mehr als 535 Euro einsparen. Da der Neukundenrabatt allerdings nur für das erste Jahr gilt, kann es passieren, dass die Kosten im Folgejahr höher ausfallen. Durch einen jährlichen Wechsel zum jeweils günstigsten Anbieter inklusive der Inanspruchnahme des Neukundenrabatts (Szenario 4) schöpft man das größte Sparpotenzial aus und kann sich nach drei Jahren 1.918 Euro ersparen. Die Gaskosten betragen somit nur mehr 1.632 Euro statt den ursprünglichen 3.550 Euro.

Unser Versprechen

Objektiv und unabhängig
Breiter Marktvergleich
Aussagekräftige Vergleichsergebnisse
So einfach wie möglich abschließen
Kostenloser & anonymer Service
Ihre Zufriedenheit steht bei uns im Fokus

Sie haben noch Fragen?

Wir helfen gerne.

01 / 30 60 900

01 / 30 60 900 - 9

Feedback
Jobs2