Spare bares Geld bei
deiner Haftpflichtversicherung!

  • Tarife online vergleichen
  • Anbieter auswählen & direkt abschließen
  • Bis zu 500 Euro sparen

Auto

Sparen Sie bis zu € 700 bei der Autoversicherung

jetzt vergleichen

Motorrad

Sparen Sie bis zu € 250 bei der Versicherung Ihres Motorrads

jetzt vergleichen

Weitere Vergleichsrechner



Haftpflichtversicherung Vergleich

Die Haftpflichtversicherung schützt Sie vor Ansprüchen Dritter, wenn diese durch Ihr Handeln einen Schaden erlitten haben. Diese Versicherung ist deswegen besonders wichtig, weil die Höhe solcher Schäden in die Millionen gehen kann und daher Ihre Existenz bedrohen kann. Viele Versicherungsexperten halten die Haftpflichtversicherungen daher für die wichtigste Versicherung für den privaten Bereich. Hier erfahren Sie, wie die Haftpflichtdeckung funktioniert, auf welchen Schutz Sie achten sollten und wo Sie den Haftpflichtversicherung-Vergleich finden.

Wovor schützt mich die Haftpflichtversicherung?

Versicherungen schützen vor den zahlreichen Risiken, denen man als Mensch ausgesetzt ist. Eine besondere Rolle spielen dabei Haftpflichtversicherungen, denn sie schützen vor besonders unkalkulierbaren Risiken, nämlich Schäden, die Sie bei Dritten verursachen. Wer hat nicht schon mal bei einem Besuch bei Freunden etwas kaputt gemacht, zum Beispiel eine Vase umgestossen? Wenn die Vase zufällig eine seltene Antiquität war, entsteht daraus nicht nur eine extrem unangenehme Situation mit Ihren Freunden, sondern kann Sie auch eine Stange Geld kosten, vielleicht sogar in einer Größenordnung, die Ihre Ersparnisse auffrisst. Oder ein Unfall im Straßenverkehr. Sie fahren mit Ihrem Auto auf einer belebten Straße durch die Stadt und passen einen kurzen Moment nicht auf. Der Vordermann bremst, Sie leider zu spät. Das Auto Ihres Unfallgegners ist trotz der geringen Geschwindigkeit arg beschädigt, und der Fahrer klagt über starke Nackenschmerzen, ein Anzeichen eines Peitschenschlagsyndroms. In Situationen wie dieser geht der Schaden schnell in die Tausende. Bei Unfällen mit Körperschäden können es auch mehrere Millionen an entstandenem Schaden sein. Versetzen Sie sich in die Situation, dass Sie auf einer Skipiste fahren und einen anderen Skifahrer übersehen. Sie rammen einen anderen Skifahrer und verletzen diesen so schwer, dass eine lebenslange Therapie notwendig wird. Einerseits brauchen Sie jetzt schnell rechtliche Unterstützung, um sich gegen die Schadenersatzansprüche zu wehren, andererseits müssen Sie für die entstandenen Verletzungen und deren Folgen, wie Verdienstentgang, Schmerzensgeld und Behandlungskosten, aufkommen. Beispiele wie diese verdeutlichen, wie schnell aus einem lustigen Nachmittag eine existenzbedrohende Situation entstehen kann. Hier kommt die Haftpflichtversicherung ins Spiel und schützt Sie vor den finanziellen Bedrohungen solcher Schadensfälle.

Was die Haftpflichtversicherung leistet

Die Haftpflichtversicherung und der Versicherungsschutz dieser Versicherung sind sehr umfangreich und unterscheiden sich je nach Art des genauen Versicherungsprodukts. Generell gilt aber, dass die Haftpflichtversicherung bis zur vereinbarten Versicherungssumme leistet, und Sie davor bereits in der Abwehr des Schadens unterstützt. Das heißt, dass die Haftpflichtversicherung bereits die rechtliche Vertretung übernimmt, den Schaden in einem ersten Schritt einmal auf einen Betrag eingrenzt und in weiterer Folge den Schaden bis zu Höhe der vereinbarten Versicherungssumme leistet.

Welche Haftpflichtversicherungen gibt es?

Es gibt Haftpflichtversicherungsprodukte für die unterschiedlichsten Lebensbereiche. Manche dieser Versicherungen sind so wichtig, dass Sie in Österreich sogar vorgeschrieben sind, andere sind nicht zwingend vorgeschrieben und zum Teil auch in anderen Produkten enthalten. Worauf Sie beim Vergleich achten sollten:

Kfz-Haftpflichtversicherung vergleichen

Das bekannteste Haftpflichtversicherungsprodukt betrifft den Verkehrsbereich. Ob Auto, Motorrad oder Moped, eine Kfz-Haftpflichtversicherung schützt vor Ansprüchen Dritter nach einem Unfall oder sonstigen Schadensfällen. Die Versicherung ist gesetzlich vorgeschrieben, kein PKW darf ohne diese Versicherung in Österreich auf einer öffentlichen Straße fahren. Die Versicherung kann mit unterschiedlichen Versicherungssummen abgeschlossen werden. Das gesetzliche Minimum liegt bei der Haftpflicht-Versicherungssumme bei 6 Millionen Euro. Viele Versicherungen bieten aber auch erhöhte Versicherungssummen von bis zu 20 Millionen Euro an. Sie können diese Versicherung in unserem Kfz-Haftpflichtversicherung-Rechner vergleichen.

Private Haftpflichtversicherung vergleichen

Die Kfz-Haftpflichtversicherung schützt Sie im Verkehrsbereich, wenn Sie mit Ihrem Fahrzeug Schäden verursachen. Im privaten Bereich, bei sportlichen Aktivitäten, aber auch wenn Sie als Fahrradfahrer oder Fußgänger am Straßenverkehr teilnehmen, sind Sie durch diese Versicherung jedoch nicht geschützt. Für diese Arten von Haftpflichtschäden können Sie eine private Haftpflichtversicherung abschließen. In Österreich ist der Abschluss einer eigenständigen Haftpflichtversicherung in der Regel nicht notwendig, weil diese Versicherungsdeckung bereits in der Haushaltsversicherung enthalten ist. Sie sollten daher unbedingt für Ihre Wohnung oder Ihr Haus eine Haushaltsversicherung abschließen, und sind durch diese Versicherung dann im Privatbereich geschützt. Die genauen Deckungen und Versicherungshöhen können Sie dem in der Haushaltsversicherung enthaltenen Haftpflichtversicherung Vergleich auf durchblicker.at entnehmen. Wichtig ist, dass die Haftpflichtversicherung in der Haushaltsversicherung nicht nur Ihnen als Versicherungsnehmer Schutz bietet, sondern auch den mit Ihnen im gemeinsamen Haushalt lebenden direkten Angehörigen, also Ihrem Lebenspartner und den Kindern ohne eigenes Einkommen. Für Ihre Kinder gelten unterschiedliche Altersgrenzen und Einkommensdefinitionen, die Sie aber auch ganz einfach unserem Vergleichsrechner entnehmen können.

Hundehalter-Haftpflichtversicherung vergleichen

Ihr Hund beißt einen Passanten und verletzt diesen? Die Hundehalterhaftpflicht schützt Sie vor Ansprüchen des Geschädigten. Diese Versicherung ist in einigen Bundesländer, wie Oberösterreich und Niederösterreich sogar gesetzlich vorgeschrieben. Es ist aber nicht notwendig, dafür eine eigene Versicherung abzuschließen, Sie können Ihren Hund oder Ihre Hunde gegen eine geringe Mehrprämie in Ihre Haushaltsversicherung einschließen. Wenn Sie eine Haushaltsversicherung neu abschließen möchten, können Sie die Hundehalter-Haftpflichtversicherung gleich im Versicherungsrechner Haushaltsversicherung dazuwählen und einfach mit abschließen.

Andere Haftpflichtdeckungen vergleichen

Natürlich gibt es noch viele weitere Haftpflichtversicherungs-Produkte, wie zum Beispiel Haftpflichtversicherungen für die Ausübung Ihres Berufs oder den Schutz Ihres Unternehmens. Diese sind in der Privat-Haftpflicht nicht gedeckt. Für Produkte dieser Art helfen wir Ihnen auf Wunsch ebenfalls gerne weiter, bieten dafür aber keinen eigenen Haftpflichtversicherung-Vergleich.


Feedback