Bitte aktivieren Sie Javascript!

01 / 30 60 900 10

Mo - Fr 8:00 - 18:00 Uhr

Strompreisrechner für Österreich

Bis zu 250 Euro bei Strom sparen! Berechnen Sie mit wenigen Klicks Ihre persönliche Ersparnis.
Personen im Haushalt
3 Personen
Branchensieger strom
Jetzt vergleichen
  • Strompreise online berechnen
  • In 3 Minuten wechseln
  • Bis zu 250 Euro sparen
  • Strompreise online berechnen
  • In 3 Minuten wechseln
  • Bis zu 250 Euro sparen

Einfach erklärt

Was ist der Strompreisrechner?

Seit 2001 können Sie in Österreich Ihren Stromanbieter frei auswählen. Die freie Wahl des Gasanbieters folgte ein Jahr später. Seither agiert die E-Control als Regulierungsbehörde für den Energiemarkt. Das Angebot für Strom & Gas ist enorm groß, da es rund 150 Stromanbieter und rund 50 Gasanbieter in Österreich gibt.

Um hier den Überblick zu behalten und das optimale Angebot zu finden, hat durchblicker den online Strompreisrechner entwickelt. So können Sie verfügbare Angebote einfach online vergleichen und den passenden Stromtarif auch in wenigen Minuten online abschließen. Der Strompreisrechner ist somit ideal, um einfach & schnell bei den Fixkosten im eigenen Zuhause zu sparen.

Strompreis verstehen

So setzt sich der Strompreis zusammen:

Viele Konsumenten glauben, dass die Stromrechnung nur die Entgelte für die verbrauchte Energie enthält. Tatsächlich setzt sich die Stromrechnung aus einer Vielzahl von Entgelten, Steuern und Gebühren zusammen. In Österreich gibt es drei wichtige Kostenbestandteile.

Zusammensetzung Strompreis
  • Der eigentliche Strompreis ist der Teil, den der Stromlieferant für den gelieferten Strom erhält. Dieser Preis wird von jedem Anbieter selbst festgesetzt.

  • Die Netzgebühren erhalten die Netzbetreiber. Die Netzgebühren werden von der E-Control festgelegt.

  • Der dritte Teil sind schließlich Steuern und Abgaben. Die Energieabgabe (Steuer auf elektrische Energie, derzeit 1,5 Cent / kWh), die Gebrauchsabgabe (nur in einigen Gemeinden), die Ökostromförderkosten (zweckgebundene Abgabe für Förderungen erneuerbarer Energien) und last but not least die Umsatzsteuer, die mit 20% auf alle Preiskomponenten aufgeschlagen wird. 

Strompreisrechner für Zuhause

Der Strompreis wird auch von Ihrem Jahresverbrauch beeinflusst: je höher der jährliche kWh-Verbrauch, umso größer ist in der Regel auch die mögliche Ersparnis. In dieser Tabelle sehen Sie, wie viel sich durchblicker Kundinnen und Kunden durch einen Stromanbieter Wechsel bei unterschiedlichen Haushaltsgrößen einsparen konnten:

Haushaltsgröße
Ø Stromverbrauch
Ø Ersparnis
2.000 kWh
85 €
3.000 kWh
125 €
4.000 kWh
166 €
5.000 kWh
200 €
7.000 kWh
264 €

*Durchschnittliche Ersparnis der durchblicker Kundinnen und Kunden beim Stromanbieter Wechsel 2019. Der Ersparniswert kann durch weitere Faktoren zusätzlich zum Stromverbrauch beeinflusst werden, so gibt es auch bundesländerweite Unterschiede beim Strompreis.

Im Zeitverlauf

Entwicklung des Strompreises in Österreich

Wie sich der Strompreis in den letzten Jahren in Österreich entwickelt hat kann anhand des Strompreisindex (ÖSPI) nachvollzogen werden. Der ÖSPI zeigt Österreichs Strompreisindex unabhängig von Netzgebühren sowie Steuern und Abgaben und gilt als Indikator für die Entwicklung des Marktpreises von Strom. In der Grafik ist die Entwicklung des Strompreisindex von 2006 bis 2019 zu sehen.

Strompreisentwicklung in Österreich
Entwicklung des Österreichischen Strompreisindex bis März 2019

durchblicker - Tipp

Durch einen Vergleich Ihrer Stromkosten mit dem Strompreisrechner auf durchblicker.at können Sie in drei Minuten unkompliziert den Anbieter wechseln und so bis zu 250 Euro pro Jahr sparen.

Jetzt vergleichen

Wissenswertes zum Strompreisrechner

Häufige Fragen

  • ⚡ Wie funktioniert der Strompreisrechner?

    Der online Strompreisrechner hilft Ihnen bei den unterschiedlichen Stromtarifen den Durchblick zu bekommen und den für Sie günstigsten Tarif zu finden. So funktioniert der Stromvergleichsrechner:

    1. Jährlichen Stromverbrauch angeben
    2. Postleitzahl eingeben
    3. Passenden Stromanbieter aus dem Vergleichsergebnis auswählen. 

    Tipp zum Stromverbrauch: den jährlichen kWh-Verbrauch finden Sie auf Ihrer Stromrechnung. 

  • ⚡ Was kostet eine kWh Strom?

    Je nach Netzbereich und Anbieter variiert der Strompreis für eine Kilowattstunde zwischen 16 Cent bis über 21 Cent. Im Schnitt bezahlt zum Beispiel ein 3 Personen Haushalt in Wien mit einem Jahresverbrauch von 4.000 kWh rund 19 Cent für 1 kWh Strom. Den geringsten Preis für 1 kWh Strom bezahlt man aktuell in Vorarlberg mit durchschnittlich 16 Cent. Spitzenreiter ist Kärnten, wo man für eine Kilowattstunde Strom im Schnitt 21 Cent bezahlt.

  • ⚡ Wie kann ich den Stromanbieter online wechseln?

    In Österreich können Sie Ihren Stromanbieter frei wählen. Besonders einfach einen passenden Anbieter finden oder von einem bestehenden Stromvertrag zu einem neuen wechseln können Sie mit dem durchblicker Stromvergleich. Im Vergleichsergebnis des Strompreisrechners finden Sie schnell und übersichtlich die verschiedenen Anbieter für Ihren Wohnort. Wählen Sie den für Sie optimalen Anbieter aus und wechseln Sie bequem online. Das durchblicker Experten-Team kümmert sich um einen reibungslosen Wechsel.

Österreichs größtes Tarifvergleichsportal

Entdecken, vergleichen & durchblicken

Neuigkeiten im Blog

News zu Stromkosten & Energietarifen

Energie und Geld sparen: 5 Energiespartipps für den Sommer!
Öl-Heizung, Gas-/Kohle-Heizung austauschen: Alle Förderungen von Bund und Länder im Überblick!
Energiesparen im Frühling: So einfach geht’s!
Mit 5 einfachen Tricks Fixkosten senken und sparen!
Fixkosten senken: Bei Strom und Gas sparen
Fixkosten senken und Geld sparen!
Preiserhöhung: Stromtarife bei TIWAG und IKB ab April teurer

Unser Ratgeber für mehr Durchblick

Tipps zu Strompreis, Tarife & Co

Transparenz für unsere Kunden

Wie wir arbeiten

Breiter Marktvergleich
Objektiv & unabhängig
So einfach wie möglich abschließen
Kostenloser Service & anonymer Vergleich
Aussagekräftige Vergleichs­ergebnisse
Ihre Zufriedenheit steht bei uns im Fokus

Sie haben noch Fragen?