Bauspardarlehen

Beim Bauspardarlehen handelt es sich um ein Finanzierungsprodukt von einer der 4 Bausparkassen in Österreich. Auch hier wird zur Besicherung ein Pfandrecht im Grundbuch der Liegenschaft eingetragen. Bauspardarlehen sind in der Regel mit Laufzeiten bis zu 35 Jahren erhältlich und der Darlehensbetrag ist pro Person mit € 180.000.- begrenzt. Das Höchstalter zum Laufzeitende kann maximal 95 Jahre betragen. Beim Bauspardarlehen ist immer eine Zinssatzobergrenze (für die ersten 20 Jahre ab Zuteilung) von 6% enthalten, die dafür Sorge trägt, dass der Kunde auch bei Anstieg des Zinsniveaus nie mehr als 6% Zinsen bezahlen muss. Der große Vorteil ist, dass die monatliche Rate nach oben hin abgesichert ist. Dadurch kann die langfristige Leistbarkeit der Rate auch bei schwankenden Zinsniveaus besser kalkuliert werden. Auf der anderen Seite ist jedoch auch eine Mindestverzinsung von mindestens 1,9% vorgesehen. Im Bauspardarlehen-Rechner können Sie die Rate und Zinsen ermitteln.

Weiterführende Informationen:


Immobilienfinanzierung

Insgesamt acht Kreditrechner unterstützen Sie bei der Finanzierungsentscheidung.


Feedback